Excite

Nach der Trennung von Connor und Terenzi - Jetzt spricht Marcs Mutter

Nachdem bekannt wurde, dass die Ehe von Sarah Connor und Marc Terenzi am Ende ist, meldete sich nun Marcs Mutter zu Wort. Sarah Connors Noch-Schwiegermutter wurde von einer Journalistin über der Trennung der beiden informiert und war auch dementsprechend enttäuscht. In der US-amerikanische Kleinstadt Natick nahe Bosten zieht die 61-Jährige Antoinette aber nicht über Sarah her, nein, sie geht hart mit ihrem eigenen Sohn ins Gericht.

Er hat es schon nicht einfach. Im deutschen Fernsehen ist Marc Terenzi zum faulen Hausmann auf der Couch degradiert worden, weil er Sarah Connor seiner Zeit den Vortritt in Sachen Karriere ließ. Tatsache war, dass er ohnehin ein gescheiterter Boygroup-Sänger war, dessen Musik hier kaum jemand hören wollte, der Schritt war weniger selbstlos als überlebenswichtig. Als er dann Show-Sänger im Europapark Rust wurde kamen die Skandale, Alkoholexzesse und Stripperinnen um den feierwütigen Vater, eine Karriere hatte er vor den "Bild"-Schlagzeilen aber auch noch nicht. Jetzt, da die geknickte Sarah Connor definitiv wieder eigene Wege geht, verliert Terenzi nochmal Beliebtheitspunkte, auch bei seiner Mutter.

Dass Marc Terenzi zurückkehrt in die USA, kann sich seine Mutter kaum vorstellen. Schließlich sei er dort noch unbedeutender als in Deutschland, "Was soll er denn hier?" fragte die Rentnerin, überhaupt plauderte sie im Interview mit der "Bild" ganz munter. "Marc macht öfters Dummheiten, die er später bereut. Er war schon als Kind problematisch und musste immer beschäftigt werden, damit er nicht in Schwierigkeiten gerät", sagt Antoinette Terenzi unbarmherzig über ihren Sohn. Sarah Connor hingegen sei "liebenswert, hübsch und reich." Weil ihr Sohn sich nicht entsprechend den Vorzügen seiner Frau am Riemen gerissen hat, urteilt sie schließlich nahezu verzweifelt: "O Gott, jetzt ist Marcs Karriere vorbei. Ohne Sarah ist Marc ein Niemand. Durch die Trennung hat er sein Leben versaut!"

Was auch immer Marc Terenzi vor hat, in den USA wird er nicht gerade mit offenen Armen von seiner Mutter empfangen. Während Sarah Connor vor wenigen Tagen auf einer Pressekonferenz auch einige wenige Worte zur Trennung sagte, kam von Marc Terenzi bisher nichts, auch nicht zum Interview seiner Mutter.

Quelle: Spiegel Online
Bild: MarcTerenzi.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016