Excite

Nackt-Demo in Paris wegen Trinkgeld-Verbot für Aktmodelle

Weil Pariser Kunststudenten als Aktmodelle neuerdings kein Trinkgeld mehr annehmen dürfen, haben sich fünfzehn von ihnen ausgezogen, um nackt gegen das Verbot zu demonstrieren. Weil der Stundenlohn eines Aktmodells elf Euro betrage, so die Argumentation der Stadtverwaltung Paris, dürften die Studenten künftig kein Trinkgeld mehr annehmen. Als Reaktion auf die neue Verordnung zogen die Betroffenen nackt vor die Kunsthochschulen der französischen Hauptstadt.

Das Trinkgeld-Verbot betrifft rund hundert Kunststudenten, von denen ein gutes Dutzend am Montag bei frostigen Temperaturen nackt demonstrierte. Obwohl es sich dabei um relativ wenige Demonstranten handelte, haben die nackten Studenten für ordentlich Furore gesorgt, die die öffentliche Aufmerksamkeit auf die finanzielle Misere der Aktmodelle lenkt. Ob sich die Pariser Behörden von der Nackt-Demo der Kunststudenten gegen das Trinkgeld-Verbot beeindrucken lassen, bleibt abzuwarten.

Quelle: bild.de
Bild: LaPresse

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016