Excite

Naomi Campbell greift erneut Polizisten an

Das Supermodel Naomi Campbell hat am Londoner Flughafen Heathrow einen ihrer Wutanfälle bekommen und einen Polizisten angegriffen, sogar angespuckt.



Es ereignete sich gestern Abend: Das bekannte britische Supermodel Naomi Campbell wurde auf dem Londoner Flughafen Heathrow aus einem Flugzeug in Handschellen abgeführt. Wurde aber gegen Kaution wieder freigelassen und hat den Flughafen kurz nach Mitternacht verlassen.

Doch was war geschehen? Laut Augenzeugen soll es Streit um das Gepäck des Supermodels gegeben haben. Dabei sei das Model, das offensichtlich nach Los Angeles fliegen wollte, aggressiv und beleidigend zu Mitgliedern der Besatzung eines Fluges von British Airways und der Polizei geworden.

Das britische Top-Model Naomi hatte am Flughafen Heathrow mit zwei Taschen eingecheckt. An Bord des Flugzeuges teilte ihr das Personal allerdings mit, dass eines der Gepäckstücke verloren gegangen sei... und Naomi rastete aus. „Sie schrie, schlug um sich, spuckte. Das Personal war ernsthaft um ihren Zustand besorgt“, heißt es in der „Sun“. So mussten ihr die Ordnungshüter die Handschellen anlegen und auf die Flughafenwache nehmen.

Naomis Wutanfälle gehören mittlerweile zu ihrem Image des wilden Models. So war sie erst im vergangenen Jahr zu einem Arbeitseinsatz bei der New Yorker Stadtreinigung verklagt worden, da sie im Zorn ein Handy auf ihre Haushälterin geworfen hatte.

Hier zu den Bildern des schönen Supermodels Naomi Campbell


Quelle: The Sun

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016