Excite

Neuer Personalausweis ab November 2010

Nur noch knapp ein Jahr, dann wird der Personalausweis, wie wir ihn bisher kannten, Geschichte sein, denn ab November 2010 gibt es den neuen, elektronischen Personalausweis in Scheckkartenform. Auf einem kleinen Chip sind alle persönlichen Daten gespeichert. Doch der neue Perso hat auch Kritiker.

Er ist viel kleiner und passt deswegen besser ins Portemonnaie. Und auf einem Funkchip sind alle persönlichen Daten, die auf dem Personalausweis zu lesen sind, gespeichert. Mit dem neuen Perso kann man theoretisch per Internet seine Unterschrift leisten. Selbst das Passfoto ist digital.

Auf Wunsch kann der Inhaber des Ausweises auch zwei Fingerabdrücke speichern lassen, berichtet die Süddeutsche Zeitung. An entsprechend ausgestatteten Geräten können die persönlichen Daten von dem Funkchip ausgelesen werden. Die Regierung lobt den neuen Perso. 'Er ist kleiner als der alte, kann aber viel mehr', meint Innenminister Thomas de Maizière.

Datenschützer meinen, dass man mit dem elektronischen Personalausweis vielleicht zu viel machen kann. Der Bürger habe keine Kontrolle über die Daten, sie könnten ohne sein Wissen ausgelesen und weitergeleitet werden. So könnten Bewegungsprotokolle erstellt werden. Schon heute schlägt der neue, elektronische Personalausweis hohe Wellen, obwohl er erst im November 2010 zu haben ist.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016