Excite

Neuigkeiten zur Verhaftung von No Angels Sängerin Nadja Benaissa

Es gibt Neuigkeiten rund um die Verhaftung der No Angels Sängerin Nadja Benaissa. Die Sängerin, der vorgeworfen wird, dass sie mindestens einen Mann mit HIV angesteckt hat, sitzt nach Angaben der Bild-Zeitung in einer Einzelzelle im Frauengefängnis Frankfurt-Preungesheim.

Die Staatsanwaltschaft hatte die Sängerin vor drei Tagen vor einem Soloauftritt in Frankfurt am Main verhaftet. Staatsanwalt Ger Neuber begründete die Festnahme im Vorfeld des Auftritts: "Wir haben ihre Wohnadresse observiert und festgestellt, dass sie nicht immer anwesend war. Also mussten wir einen Termin wählen, zu dem die Sängerin mit Sicherheit hingeht."

Es wurde auch bekannt, dass in den letzten Jahren vor der Krankheit der Sängerin und ihrem leichtfertigen Umgang damit, durch einen oder mehrere Unbekannten in verschiedenen Fan-Foren gewarnt worden war. So heißt es in einem der Einträge: "Sie hat schon diverse Männer angesteckt, da sie mit ihnen Sex hatte, ohne ihre Krankheit zu offenbaren. Ihr werdet darüber nichts in den Medien finden, da ihr Management diese Tatsache verschweigt und alles daran setzt, ihre Krankheit geheim zu halten." Diese Warnungen sind aber von Usern nicht genommen worden.

Die übrigen Mitglieder von den No Angels zeigten sich betroffen und schockiert über die Vorkommnisse. Die drei Sängerinnen haben sich bereits getroffen und man habe dabei bereits beschlossen, auch ohne Benaissa Auftritte wahrnehmen zu wollen und das geplante Album zu veröffentlichen. Währenddessen kritisierte die Deutsche Aids-Hilfe das Vorgehen der Behörde als unverhältnismäßig und stellte auch die Anklage in Frage. Frauenreferentin Marianne Rademacher verurteilte, dass der Sängerin die alleinige Schuld nachgesagt wird, ohne eine Mitverantwortung der Sexualpartner in Betracht zu ziehen.

Nadja Benaissas Rechtsanwalt Dr. Christian Schertz zweifelt zu dem jetzigen Zeitpunkt sogar ein kriminelles Verhalten Benaissas an: "Für ein aktuelles strafrechtliches Verhalten unserer Mandantin gibt es keine irgendwie gearteten Anhaltspunkte." Man wird für Klarheit in der Kontroverse um Nadja Benaissa wohl auf die Gerichtsverhandlung warten müssen.

Bild: www.najda.tv

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016