Excite

Neuwahlen in Italien. Neuer Skandal?

Zwei Tage vor den italienischen Parlamentswahlen wird es in Italien schon wieder hektisch.

Hat die Mafia die italienische Parlamentswahl manipuliert? Das ist die Frage, die die Italiener zum Schwitzen bringt.

Die italienische Justiz ermittelt nun wegen eines möglichen Wahlbetrugs, da ein Kandidat angeblich Stimmen von Auslandsitalienern, welche ihre Stimmen bereits abgegeben haben, fälschen lassen wollte.

Im Ausland leben rund drei Millionen wahlberechtigte Italiener und die Zeitung "La Stampa" berichtete, dass ein italienischer Abgeordneter mit der Mafia Kontakt aufgenommen habe, um rund 50.000 Stimmzettel von im Ausland lebenden Italienern zu seinen Gunsten zu manipulieren.

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen eingeleitet. Einzelheiten dazu werden aber erst nach der Wahl am Sonntag und Montag mitgeteilt.

Quelle: Spiegel-Online

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016