Excite

Nicolas Cage - Verhaftet wegen häuslicher Gewalt

Das war kein erholsames Wochenende für den Schauspieler, denn Nicolas Cage wurde verhaftet. Nach einem Streit mit seiner Ehefrau musste er vorübergehend ins Gefängnis. Im angetrunkenen Zustand legte er sich mit den Polizisten an, die den Streit eigentlich schlichten sollten. Wie Spiegel Online berichtet, wurde der Schauspieler am Samstag in das Orleans Parish Gefängnis eingewiesen im US-Bundesstaat New Orleans. Die Vorwürfe lauten auf häusliche Gewalt, Ruhestörung und öffentliche Trunkenheit.

Am vergangenen Freitagabend soll sich das Ehepaar Cage vor einem Haus lautstark gestritten haben. Anlass des banalen Streits: Die Frage, ob sie das Haus gemietet hätten oder nicht. Als seine Frau Alice dies verneinte, soll Cage sie am Arm gepackt haben. Weiterhin soll er auf Autos eingeschlagen haben und versucht haben, in ein Taxi zu steigen. Der Fahrer dieses Wagens soll angeblich auch gesehen haben, wie der Schauspieler seine Frau gepackt habe.

Die eingetroffenen Polizisten sollen schließlich Cage geraten haben, einfach nach Hause zu gehen. Dieser soll allerdings die Gegenfrage gestellt haben, warum sie ihn nicht einfach festnehmen würden. Das ganze Spiel soll noch einmal von vorne losgegangen sein, bevor die Beamten ihn schließlich tatsächlich festgenommen hätten. Cages Frau Alice allerdings will laut TMZ nicht, dass ihr Mann angeklagt werde.

Laut ihrer Aussage, soll es gar keinen körperlichen Übergriff gegeben habe. Der Schauspieler kam am Samstagnachmittag dann wieder gegen eine Kaution von 11.000 Dollar auf freien Fuß. Ob das Geplänkel gerichtliche Konsequenzen haben wird, bleibt abzuwarten. Das Paar ist seit 2004 verheiratet und hat einen fünfjährigen Sohn. Trotz Blockbustern an der Kinokasse hat Cage immer wieder Geldprobleme. Vor drei Jahren kamen Steuerschulden in Millionenhöhe ans Licht, woraufhin Cage einige seiner Immobilien verkaufen musste. Der Streit um das Mietshaus war also vielleicht doch nicht so banal. Statt einen neuen Hollywood-Film zu drehen, wird Nicolas Cage verhaftet – so kann er sicherlich nicht sein Schuldenloch stopfen.

Bild: Facebook

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016