Excite

Niveaulimbo ist das Jugendwort des Jahres

Das Wort 'Niveaulimbo' ist jetzt zum Jugendwort des Jahres 2010 gekürt worden. Eine Jury setzte das Wort auf Platz 1 vor 'Arschfax', 'egosurfen', 'Speckbarbie' und 'n1, nice one'. Die Initiative wurde 2008 vom Langescheidt-Verlag ins Leben gerufen.

Wer bisher nicht wusste, was Niveaulimbo ist, der bekommt jetzt die Erklärung aus den Medien geliefert. Das Jugendwort des Jahres 2010 bezeichnet ein ständiges Absinken des Niveaus, beispielsweise bei TV-Formaten oder Gesprächen. Die Latte liegt immer tiefer, das Niveau schafft es trotzdem immer wieder unten durch, ohne die Latte zu reißen.

Die Jury war davon beeindruckt, wie aus den Worten 'Niveau' und 'Limbo' ein völlig neues Wort mit einer anderen Bedeutung entstand. Die im Jahr 2008 vom Langenscheidt-Verlag ins Leben gerufene Wahl soll den kreativen Umgang der Jugendlichen mit Alltagssprache verdeutlichen.

Allerdings gibt es auch Kritiker, berichtet WELT online. Die Gesellschaft für deutsche Sprache hält diese Wahl zwar für sehr wichtig, bemängelt aber, dass die Worte dann keine Jugendsprache mehr seien. Denn Jugendsprache habe die Funktion einer Geheim- oder Gruppensprache. Die Bedeutung von 'Niveaulimbo', dem Jugendwort des Jahres 2010, dürfte nun allen bekannt sein.

Bild: Screenshot eyesaiditbefore.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016