Excite

No Angels Sängerin Nadja Benaissa angeklagt

Wie Welt Online berichtet, wurde gegen die No Angels Sängerin Nadja Benaissa Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung erhoben. Ihr wird vorgeworfen, im Jahr einen Mann mit dem Aids-Virus angesteckt zu haben, weswegen sie sich vor einem Jugendschöffengericht verantworten muss.

Das ihr Gerichtsverfahren vor einem Jugendschöffengericht verhandelt wird, liegt daran, dass sie während der ihr vorgeworfenen Tat noch als Jugendliche oder Heranwachsende gegolten haben könnte. Von ihrer Infektion weiß die Sängerin nach eigenen Angaben seit dem Jahr 1999.

Der Sprecher der Staatsanwaltschaft Ger Neuber erklärte, dass sie sich der Ansteckungsgefahr für ihre Sexualpartner bewusst gewesen sein muss. Dass sie es verheimlicht hat, wertet sie in zwei Fällen, in denen sich die Männer nicht angesteckt haben, als versuchte gefährliche Körperverletzung.

Die Sängerin wurde am 11. April des letzten Jahres vor einem Auftritt in Frankfurt in einer Diskothek verhaftet und saß anschließend zehn Tage lang in Untersuchungshaft. Die Sängerin hat eine neunjährige Tochter, die allerdings nicht mit dem HI-Virus infiziert ist.

Benaissa gibt an, dass sie mit der Angst vor der Krankheit und der Angst vor dem Outing zu kämpfen hatte. Nun hat sie die Angst, dass dieAnklage wegen gefährlicher Körperverletzung eine Haftstrafe und Trennung von ihrer Tochter bedeuten könnte.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016