Excite

Nun ist Jennifer Hudsons Neffe tot aufgefunden worden

Nun ist es traurige Gewissheit, dass Jennifer Hudsons Neffe Julian tot ist. Das ist er schockierende Höhepunkt der Familientragödie, die am vergangenen Freitag begann. Jennifer Hudsons 57-jährige Mutter Darnell und ihr 29 Jahre alter Bruder Jason waren in der Nacht zum Samstag im Haus der Mutter in Chicago erschossen worden. Vom 7-jährigen Neffen Julian King fehlte seitdem jede Spur, bis gestern seine Leiche in einem abgestellten Auto gefunden wurde.

Die 27-jährige Schauspielerin war inzwischen in Chicago und musste ihren Neffen in der Gerichtsmedizin identifizieren. Der Körper des kleinen Jungen wies mehrere Schusswunden vor, davon mindestens eine im Kopf. Er lag in einem weißen Geländewagen, der sich als das Fahrzeug des ebenfalls ermordeten Bruders Jason herausstellte. Zuvor hatte Jennifer Hudson noch 100.000 Dollar Belohnung ausgesetzt für Hinweise auf den Aufenthaltsort des kleinen Julian King. Die nun folgenden Untersuchungen sollen die genaue Todesursache und den Tathergang klären.

Der Stiefvater des Jungen, William Balfour, ist indes nicht mehr dringend tatverdächtig. Der 27-Jährige war mehrfach vorbestraft und befand sich im Scheidungsstreit mit Jennifer Hudsons Schwester Julia. Vor wenigen Tagen hieß es noch, er komme wegen Verletzung seiner Bewährungsauflagen wieder ins Gefängnis. Inzwischen sagt die Polizei, Belfour bleibe eine "Person von Interesse", habe aber keine weiteren Motive beim derzeitigen Stand der Ermittlungen.

Jennifer Hudson ist in den USA als Kandidatin der Casting-Show "American Idol" bekannt geworden. Neben der Musik startete sie auch eine Karriere als Filmschauspielerin und konnte 2007 für ihre Rolle im Musical-Drama "Dreamgirls" den Oscar für die beste Nebenrolle gewinnen. Vor kurzem war ihr Debüt-Album "Spotlight" erschienen und stürmte an die Spitze der amerikanischen R&B/Hip-Hop-Charts. Nach den Morden an ihrer Mutter, ihrem Bruder und nun auch an ihrem Neffen bat Jennifer Hudson die Öffentlichkeit in der kommenden Zeit die Privatsphäre ihrer Familie zu respektieren.

Quelle: Stern.de, FOCUS Online
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016