Excite

Osama bin Ladens Sohn Omar fordert von den USA Aufklärung

Nach der fragwürdigen Tötung von Osama bin Laden durch die USA meldet sich nun erstmals auch Omar bin Laden zu Wort - einer der Söhne des Al-Kaida-Terroristen. In einem offenen Brief äußerte er ernsthafte Zweifel an den Tötungsumständen seines Vaters und fordert die USA auf, den Fall öffentlich aufzuklären.

Er und seine Familie würden das Weiße Haus und den Präsidenten Barack Obama persönlich dafür verantwortlich machen, aufzuklären, was mit Osama bin Laden genau geschehen sei. Bislang gäbe es keine Beweise, dass sein Vater tatsächlich auf See bestattet wurde, den bisherigen Ausführungen glaube er kein Wort. Darüber habe man durch eine mögliche Seebestattung schon jetzt die religiösen Gefühle von hunderter Millionen Muslime verletzt.

Omar bin Laden sprach in dem Brief, der über eine ägyptische Webseite veröffentlicht wurde, auch im Namen seiner anderen Brüder. Als diese würde man sich vorbehalten, die amerikanische und die internationale Justiz für die Aufklärung des Verschwindens von Osama bin Laden haftbar zu machen. Noch gibt es keine Reaktion auf den Brief von Osama bin Ladens Sohn - ob es eine Aufklärung in seinem Sinne geben wird, dürfte indes mehr als fraglich sein...

Quelle: Tagesschau.sf.tv
Bild: YouTube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016