Excite

Papst Franziskus verliebt im Priesterseminar - diese Frau wollte er heiraten

  • Getty Images

Mit offenen Worten äußerte sich Papst Franziskus jetzt in einem Interview mit der italienischen Zeitung "Corriere della Sera", dabei erwähnte er unter anderem, dass er als junger Mann mal in ein Mädchen verschossen war. Solche Sätze hatte man bisher von einem Heiligen Vater noch nicht gehört. In dem Gespräch ging es aber auch um ernstere und unschöne Themen wie Kindesmissbrauch.

Ziemlich direkt fragte der Interviewer, ob der Papst denn schon einmal verliebt gewesen sei. Und sehr offen antwortete der Argentinier, dass ihm im Priesterseminar ein Mädchen den Kopf verdreht habe. Und da scheint auch tatsächlich etwas passiert zu sein. Auf die Nachfrage wie das weitergehe, meinte Franziskus: "Das sind Sachen unter jungen Leuten." Grinsend fügte er hinzu, dass er mit seinem Beichtvater darüber gesprochen habe. Na, das hört sich ja ungezogen an.

Seine Jugendliebe ist jetzt von argentinischen Reportern gefunden worden. Amalia Damonte, heute 76 Jahre alt, ist Mutter von drei Kindern und sechsfache Oma. Damonte erinnert sich noch immer gerne an ihren "Jorge". Die Verliebtheit war aber eine ziemlich harmlose Geschichte und wurde von den strengen Eltern verboten. Amalia und "Jorge", der heutige Papst, haben dann den Kontakt zueinander verloren.

Weiterhin lobt der aktuelle Papst die Bescheidenheit seines Vorgängers. "Der emeritierte Papst ist keine Statue im Museum, er ist eine Institution. Er ist diskret, demütig, will nicht stören." Allerdings habe er Benedikt geraten, sich in der Öffentlichkeit zu zeigen und an der Kirche teilzunehmen. Seine Weisheit sei ein Geschenk Gottes.

Ernster wurde es, als das Thema Kindesmissbrauch angesprochen wurde. Keine andere Institution als die katholische Kirche habe mehr dagegen getan, meint Papst Franziskus. Mit Transparenz und Verantwortungsbewusstsein habe man gehandelt. Papst Franziskus verstehe nicht, dass die katholische Kirche am meisten attackiert werde.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016