Excite

Paris Hilton nach Toiletten-Sex auf einer Yacht in Cannes von der Party geschmissen!

Party-Püppchen und Hotelerbin Paris Hilton kann sich einfach nicht benehmen – selbst auf dem ehrwürdigen Filmfest von Cannes ließ sie wieder einmal jeglichen Anstand vermissen und wurde samt ihres Freundes Doug Reinhardt von einer Party geschmissen. Der Grund war der Versuch, auf der Toilette einer Yacht hemmungslos Sex zu haben.

Bereits in der ersten Tagen des Festivals waren Paris und ihr Fast-Ehemann Doug immer wieder dabei gesehen worden, wie sie wild knutschend durch die Gegend gezogen sind. Dann auf einer Yacht-Party eines Freundes wurde es den anderen Gästen und dem Kapitän zu bunt. Wie der britische "Mirror" berichtet, zogen sich die beiden nach heftigen Knutsch-Orgien an Deck auf die Toilette zurück.

Dies aber gefiel dem Bootsherren David Furnish – ein guter Freund von Sänger Elton John – überhaupt nicht. Er unterbrach das Schäferstündchen kurzerhand und schmiss Paris Hilton und Doug Reinhardt wegen "unsozialen Verhaltens" von Bord. Angeblich sollen zahlreiche Gäste und der Kapitän im Anschluss an den Paris-Rausschmiss laut Beifall geklatscht haben.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016