Excite

Pete Doherty erlitt im Oktober einen Herzstillstand

Von Kate Moss' berühmtem Ex-Freund Pete Doherty war man ja in den vergangenen Jahren und Monaten so einiges an Exzessen gewohnt – ständig stand der Frontmann der Band Babyshambles wegen Drogenmissbrauchs und anderen Delikten in der Presse. Nun wurde bekannt, dass Doherty im Oktober wegen eines abrupten Herzstillstands ins Krankenhaus eingeliefert und dort reanimiert werden musste.

Mit dieser drastischen Offenbarung ging der Sänger nun selbst an die Öffentlichkeit, stellte aber gleichzeitig klar, dass bei diesem Fall keinerlei Drogen im Spiel gewesen seien. 'Offensichtlich dachten die Ärzte sofort, dass es Drogen waren, aber so war es nicht. Es war eine Art Vergiftung. Was aber genau geschah weiß ich nicht. Mein Körper hörte einfach auf einmal auf.'

Nun wird auch klar, warum Pete Doherty Mitte Oktober drei Auftritte seiner Solotour kurzfristig absagen musste – damals hieß es noch, der Sänger würde unter 'Erschöpfung und Atemproblemen leiden'. Dies war aber nun offensichtlich nicht die volle Wahrheit.

Grund für den plötzlichen Herzstillstand aber könnte – ebenfalls nach eigenen Angaben – ein angeborener Herzfehler des Sängers sein. In dem ausführlichen Interview mit dem Musikmagazin NME erklärte Pete Doherty, dass Ärzte schon bei seiner Geburt ein schwaches Herz festgestellt hätten. Bleibt nur zu hoffen, dass Doherty zukünftig etwas mehr acht gibt auf seinen geschundenen Körper...

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016