Excite

Pharell Williams tanzt für McDonald's Hamburger

Wozu der Hunger einen treiben kann, zeigt ein Video, in dem Pharell Williams eine Tanzeinlage in einem McDonald's einlegt. Manchmal sind Stars eben auch nur Ottonormalverbraucher und stehen damit auch vor den gleichen Problemen. Zum Beispiel, dass es morgens keine Burger mehr bei der bekanntesten Fast Food Kette der Welt gibt.

Da steht Pharell Williams also vor einem Schalter der Fast Food Kette mit dem gelben M und macht klar was er möchte: "Let’s eat, C’mon Baby. Let’s eat, let’s eat, let’s eat."In Paris ist der talentierte Musiker und macht einen kurzen Halt um noch einen Burger zu verputzen und das schnell, bevor er seinen Flug verpasst.

Damit die Mitarbeiter ihn auch eindeutig verstehen, stimmt Williams ein McDonald's Liedchen an und setzt das Ganze auch tänzerisch um. Der Kenner weiß sofort, dass Williams hier mit seinem Tanz Michael Jackson zitiert. Das scheint die Frauen an der Kasse allerdings wenig zu beeindrucken. Außer Frühstück gibt es nämlich nichts.

Williams dreht noch einmal eine Ehrenrunde und versucht sich in einer Art Ausdruckstanz, aber das scheint das Personal endgültig zu vergraulen. Zwei von Ihnen verlassen sogar, das Restaurant und Williams ist fassungslos. Nun tauchen schon die ersten Gerüchte im Internet auf, dass sei gestellt und ist Teil einer viralen Marketingkampagne, denn der Clip hat einen enormen Werbewert für McDonald's

Warum sonst sollten Verkäuferinnen für einen internationalen Superstar nicht eine Ausnahme machen und den gewünschten Burger auf den Grill schmeißen? Vielleicht weil sie ihn nicht erkannt haben. Ob nun Marketingaktion oder Privatvideo, die kleine Tanzeinlage im McDonald's werden die Fans des Produzenten und Sängers in jedem Fall genossen haben.

Pharell Williams Tanzeinlage im McDonald’s

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016