Excite

Plagiatsvorwurf: Eminem klagt gegen Audi

US-Rapper Eminem verklagt den deutschen Autobauer Audi wegen eines Urheberrechtsvergehens. Audi soll ungenehmigt Teile des Eminem-Songs 'Lose Yourself' in einem Werbespot für den Audi A6 Avant verwendet haben. Peinliches Detail: Auch Konkurrent Chrysler wirbt mit dem Song in einem Werbespot, jedoch mit Erlaubnis von Eminem.

Der Werbespot für den neuen Audi wurde ursprünglich nur bei einer Presseveranstaltung vor einem begrenzten Publikum gezeigt. Als der Spot bei Youtube auftauchte, wurde auch Eminem bzw. dessen Anwälte darauf aufmerksam. Da das markante Gitarrenriff eindeutig mit dem von 'Lose Yourself' übereinstimmt, verklagt Eminem Audi nun beim Landgericht Hamburg. Schon für die Nutzung seines Songs bei der Presseveranstaltung könnte Eminem Lizenzgebühren fordern. Durch die massenhafte Verbreitung des Spots im Internet könnte es für Audi jetzt noch viel teurer werden. Audi hat keine Erklärung dafür, wie der Spot ins Internet gelangte.

Der Werbeclip wirft insgesamt kein gutes Licht auf Audi. Nicht nur in der Musikauswahl ähnelt der Spot einer Werbung des Konkurrenten Chrysler. Im Clip des US-Autobauers fährt Eminem zum Sound von 'Lose Yourself' durch Detroit. Der Spot ist in den USA sehr erfolgreich und lief bereits bei der Übertragung des Super Bowl. Auch wenn die Audi-Werbung in Berlin spielt, präsentiert sich sich visuell sehr ähnlich zu der aus Detroit. Auch hier werden aus dem Autofenster typische Szenen der Stadt eingefangen, ehe der Fahrer sein Ziel erreicht. Dass Eminem nun Audi verklagt, ist für den Ingolstädter Autobauer so insgesamt eine ziemlich peinliche Angelegenheit.

- Der Audi-Clip...

… und die Chrysler-Werbung

Quelle: welt.de, spiegel.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016