Excite

Prinz Harry und Pippa Middleton: Wer wird Pate von Prinz George?

Der momentan wohl berühmteste Säugling der Welt soll bald getauft werden und die Briten schließen die nächsten Wetten ab: Wer werden die Paten des kleinen Prinz George Alexander Louis sein?

Das "People"-Magazin meint, laut der Briten seien die Geschwister von William und Kate die idealen Kandidaten für die Patenschaft des Thronfolgers. Aber werden wirklich Party-Prinz Harry und Modepüppchen Pippa Middleton am Taufbecken stehen? Beide sorgten mit privaten Eskapaden immer wieder für Aufsehen.

Ingrid Seward ist die Chefredakteurin der britischen Zeitschrift "Majesty" und sie ist sich da gar nicht so sicher: Ihrer Meinung nach kommen ebenso Prinz Williams Tante Sophie Wessex, seine Cousine Zara Tindall oder Williams Freunde Thomas, James oder Hugh in Frage für die Rolle der Paten. Eine weitere mögliche Patentante für George könnte Williams ehemalige Nanny Tiggy Legge-Bourke sein. Grund für Sewards Annahme ist, dass Harry und Pippa als Onkel und Tante auch ohne die Patenschaft sehr wichtige Bezugspersonen für den royalen Nachwuchs sein werden.

Der bekannteste mögliche Patenonkel ist jedoch kein Verwandter der königlichen Familie, sondern David Beckham! Mit seiner Ehefrau Victoria war dieser schon bei der Hochzeit von Kate und William zu Gast und Spekulationen zufolge könnte der Ex-Profifußballer ein Kandidat für die Patenschaft sein.

Die britischen Wettbüros erleben derzeitig eine Hochkonjunktur - war es vor einigen Wochen noch das Geschlecht des ersten Babys von Prinz William und Kate Middleton und nach der Geburt der Name des königlichen Sprosses, so geben die Engländer derzeit rege ihre Wetten zu den Paten von Prinz George ab.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016