Excite

Prinz William: Penis-Bild von BBC ausgestrahlt

Das Frühstücksfernsehen des britischen TV-Senders BBC hatte am Donnerstag ein Bild von Prinz William und Kate Middleton gezeigt, das wenig schmeichelhaft für den Zweiten in der britischen Thronfolge ist: Auf einem Foto waren ihm eine Brille, ein Schnurrbart, eine Zahnlücke und, na ja, ein Penis auf den Kopf gemalt worden.

Wie es dazu kam? BBC1 hatte am 1. Agust 2013 einen Werbeclip gesendet, welcher den Auftritt der Comedy-Gruppe "Barbershopera" ankündigte. Und eben diese Comedians hatten ein Foto des Prinzen mit einem Filzstift bearbeitet. Das Bild ist ein wenige Sekunden dauernder Ausschnitt aus dem Satire-Video "I could have married Kate" ("Ich hätte Kate heiraten können") der Truppe.

Beim Sender BBC war das Bild offensichtlich niemandem vorher aufgefallen - die Zuschauer der Sendung hatten da besser hingesehen. Viele unter ihnen reagierten sofort und machten den Vorfall via Twitter bekannt: "Was wohl Prinz William dazu sagt", fragte einer der Zuschauer und fügte auch ein Beweisfoto des Fernsehbildschirmes an.

Der BBC war der Vorfall äußerst peinlich - das "beleidigende Material" sei bei der Redaktion durchgerutscht und gar nicht bemerkt worden. "Das Material wurde uns von "Barbershopera" zur Verfügung gestellt. Es war unser Fehler, dass wir wir es nicht richtig gesichtet haben. Dafür entschuldigen wir uns" lauetet das Statement des TV-Senders.

Der skandalfreie Prinz William hat nun also auch einen - seinen ganz eigenen - Penis-Skandal. Ob er darüber schmunzeln kann?

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016