Excite

Promi-DJ Adam Goldstein gestorben

Der berühmt-berüchtigte Promi-DJ und Ex-Verlobte von Nicole RichtieAdam Goldstein – ist gestorben. Wie die Medien berichten, wurde der 36-jährige bereits am Freitagabend von Freunden in seinem Appartment in Manhattan aufgefunden. Ersten Gerüchten zur Folge, könnte der Tod durch eine Überdosis Drogen eingetreten sein.

Zwar ergab eine erste gerichtsmedizinische Untersuchung keine eindeutigen Ergebnisse, ein Sprecher der Polizei aber erklärte, man habe bei Adam Goldstein verschreibungspflichtige Tabletten sowie ein Crackpfeife gefunden. Der Promi-DJ hatte in der Vergangenheit immer wieder ernste Probleme mit Drogen gehabt – darunter Crack, Kokain und Ecstasy.

Nach eigenen Angaben aber sei DJ AM seit knapp zwei Jahren clean gewesen und hätte seine Drogenprobleme in den Griff bekommen. Ob jetzt also wirklich eine Überdosis der Grund für das frühe Ableben von Adam Goldstein gewesen sein könnte, müssen erst weitere Untersuchungen klären.

Am Abend vor seinem Tod hatte Goldstein noch eine SMS an Freunde geschrieben, kündigte an, am nächsten Tag einen Flug zu einem Auftritt nehmen zu wollen. Als diese ihn dann später nicht mehr erreichen konnten, alarmierten sie die Polizei. Die Tür zu seinem Appartment im Szene-Viertel Soho wurde aufgebrochen und gefunden wurde der leblose Körper des Promi-DJs.

Das amerikanische Portial TMZ.com berichtete derweil, dass Goldstein seit einem überlebten Flugzeugabsturz im Jahre 2008 regelmäßig starke Medikamente gegen Angstzustände und Panikattacken nahm. Eine gefährlich Kombination von Mitteln könnte also zum Tod des Promi-DJs Adam Goldstein geführt haben.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016