Excite

Promis engagieren sich für Haiti

Auf der ganzen Welt engagieren sich Promis und Stars für Haiti, das Land, das nach der Erdbebenkatastophe im Chaos zu versinken droht. Alleine in Deutschland kamen durch die ZDF-Spendengala, die von Thomas Gottschalk moderiert und von Promis wie Sarah Connor und Marius Müller-Westernhagen unterstützt wurde, 18 Millionen Euro zusammen.

In Amerika versteigerten Promis ihre eigenen Devotionalien, die teilweise von anderen Promis ersteigert wurden. So bot TV-Moderator Larry King in einer Extra-Ausgabe seiner Show 'Larry King Live' ein paar Hosenträger an. Schauspieler und Sänger Jared Leto nahm sie für 1.000 Dollar mit nach Hause. Außerdem stellte P. Diddy eine Sonnenbrille zur Verfügung und Sängerin Paula Abdul versteigerte ihre Ausgabe des Michael Jackson-Buches 'Opus'.

In der Larry King-Show saßen außerdem Stars wie John Mayer, Jennifer Lopez, Nicole Ritchie und Scarlett Johansson am Spendentelefon und nahmen Spendenanrufe entgegen. Die Schauspielerin hatte daraufhin eine ganz besondere Idee: Scarlett Johansson versteigert sich selbst. Die Ersteigerer - es sollen vier werden - dürfen dann mit der Schauspielerin nach der Premiere ihres Broadway-Stückes 'A View from the Bridge' am kommenden Sonntag im New Yorker Cort Theatre mit dem Star feiern.

Außerdem kündigte Scarlett Johansson an, sich an der Spendengala 'Hope for Haiti' von George Clooney und Wyclef Jean am Freitagabend zu engagieren. Bei dieser Gala, die gleichzeitig in vier Städten stattfindet, wird Twilight-Star Robert Pattinson live aus London zugeschaltet. Initiator Clooney erhofft sich dadurch, jüngere Leute für Spenden gewinnen zu können. Außerdem noch dabei sind Stars wie Julia Roberts, Matt Damon, Morgan Freeman Colin Farrell, Brad Pitt, Zac Efron, Sandra Bullock, Renee Zellweger und Courteney Cox. Sie werden an den Spendentelefonen sitzen.

In Los Angeles wird George Clooney selbst die Moderation übernehmen. Er konnte Promis und Superstars wie Madonna, Beyoncé, Alicia Keys, Justin Timberlake, Christina Aguilera, Stevie Wonder, Taylor Swift, John Legend, Dave Matthews, Keith Urban, Kid Rock und Sheryl Crow gewinnen.

Die Show in New York wird Wyclef Jean moderieren. Ihm zur Seite stehen Stars wie Bruce Springsteen, Shakira, Sting, Jennifer Hudson und Mary J. Blidge. In London sammeln Bono, The Edge, Coldplay, Jay-Z und Rihanna Spendengelder. Und aus Haiti selbst meldet sich CNN-Reporter Anderson Cooper.

Insgesamt werden etwa 100 Promis zu den weltweiten Spendengalas erwartet. Einige sitzen an den Spendentelefonen, einige werden live auftreten. Die Shows werden ab 2 Uhr nachts von MTV Deutschland live übertragen. So engagieren sich derzeit Prominente auf der ganzen Welt für die Erdbebenopfer in Haiti.

Bild: YouTube, YouTube, YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016