Excite

Rauswurf von Angus T. Jones bei Two And A Half Men

Bei der erfolgreichen Serie "Two And A Half Men" (TAAHM) mag keine tatsächliche Ruhe entstehen. Nachdem der Eklat um Charlie Sheen so halbwegs verdaut schien, sorgt ein weiterer Darsteller der Serie für erneute Unruhe. Diesmal handelt es sich um Angus T. Jones, der bei TAAHM den "Jake Harper" spielt. Er hat sich sehr weit aus dem Fenster gelehnt und muss nun heftige Konsequenzen für sein Handeln tragen. Es ist ein Video aufgetaucht, indem der Jung-Schauspieler die Serie als "Dreck" bezeichnet. Gleichzeitig ruft er die Zuschauer dazu auf, die Serie zu boykottieren.

Die Konsequenz des US-Senders CBS ist hart: Jones soll spätestens nach dem Ablauf der jetzigen zehnten Staffel aussteigen. Es wird sogar darüber verhandelt, ob es nicht möglich sein, ihn so schnell wie möglich aus der Serie zu "schreiben". Was mag da nur in den jungen Mann gefahren sein, der seit über zehn Jahren sein tägliches Brot mit der Comedy verdient? Genau diese Frage stellt Jones nun scheinbar auch: Er hat sich nun offiziell für seine Äußerungen entschuldigt, was offenbar deutlich zu spät geschehen ist.

Hannah Montana als Nachfolgerin?

Jones hatte vor wenigen Wochen in einem Interview mit einer religiösen Organisation geäußert, dass er bei TAAHM mitspiele, ohne dies jedoch tatsächlich zu wollen. Er ruft die Zuschauer auf, ihre Köpfe nicht mit diesem Dreck zu füllen. Er könne als eine gottesfürchtige Person diese Sendung nicht mit seinem Glauben vereinbaren. Doch CBS hat anscheinend schon einen Nachfolger für Jones. Laut der amerikanischen Klatsch-Presse sei Miley Cirus, die mit „Hannah Montana“ bekannt wurde eine mögliche Anwärterin.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016