Excite

Reality-Show-Pläne von Tom Cruise entpuppen sich als heiße Luft

Wenn es mit der eigenen Karriere nicht mehr ganz so rund läuft, wie man das mal gewohnt war, dann greift der gemeine Hollywood-Star gerne einmal zum Mittel der Reality-Show und vermarktet sein Privatleben – so schien es nun laut Informationen des britischen Klatsch-Magazines 'Grazia' auch Schauspieler Tom Cruise zu gehen. Wie kurzzeitig berichtet wurde, würden er und Ehefrau Katie Holmes eine Show planen, die das Familienleben der beiden zeigen würde.

Bestätigt war zwar noch nichts, aber die Verhandlungen sollten angeblich schon in vollem Gang sein. So wollten die beiden Schauspieler Einblicke ins Privatleben geben und den Menschen zeigen, wie 'normal' ihr Alltag eigentlich sei. Sofort liefen die Gazetten heiß, jeder spekulierte darüber, wann und wie das Projekt wohl umgesetzt werden könnte.

Angeblich, so wurde berichtet, sei Cruise die Idee bei den Dreharbeiten zu seinem aktuellen Film 'Knight and Day' mit Cameron Diaz gekommen, der gerade bei uns in den Kinos angelaufen ist. Doch nun stellte sich heraus: alles einmal mehr nichts als heiße Luft. An den lauten Gerüchten war absolut nichts dran, dies wurde nun offiziell bestätigt.

Über einen Sprecher ließ der mittlerweile 48-Jährige Schauspieler klar stellen, dass es in keiner Weise eine Reality-Show von ihm, seiner Frau und seiner vierjährigen Tochter Suri geben wird. Die Gerüchte wurden kurzerhand als 'schlechter Witz' abgetan. Wer also auf Einblicke ins Privatleben von Tom Cruise und Katie Holmes hofft, der kann das Medium Reality-Show auf jeden Fall erst einmal abhaken.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016