Excite

Ricky Martin will seinen Freund heiraten

Latino-Popstar Ricky Martin wünscht sich nach seinem Outing Anfang des Jahres eine legale Heirat mit seinem homosexuellen Freund in Puerto Rico. Der 'Un, Dos, Tres'-Sänger will, dass gleichgeschlechtliche Ehen auch in seiner Heimat möglich werden und würde mit der Hochzeit sogar so lange warten.

Ricky Martin hatte im April seine Homosexualität offen gelegt und erst kürzlich seine Biografie 'Me' veröffentlicht. 'Ich würde gerne heiraten. Es gibt viele Länder auf der Welt, wo gleichgeschlechtliche Ehen ein Recht sind. Leider nicht in Puerto Rico und vielen anderen amerikanischen Staaten.' Bisher hat er seine Liebe aus dem Medienrummel um ihn raus gehalten, aber es ist an der Zeit, der Welt zu zeigen, wer Millionen von Frauen den Traummann weggeschnappt hat.

In der Larry King Show verriet Ricky Martin, dass er seinen Freund schon sehr bald der Öffentlichkeit vorstellen will. Er wolle zusammen mit ihm über einen Roten Teppich laufen. Und dann? 'Ja, wir könnten nach Spanien gehen und dort heiraten. Wir könnten auch nach Argentinien. Aber warum müssen wir woanders hin gehen. Warum kann ich es nicht einfach in meinem Land machen, wo mich das Gesetz doch beschützen sollte', sagte der 38-Jährige.

Die Kritik an der Homo-Politik seiner Heimat Puerto Rico beschäftigt den Sänger schon länger. Um es ganz dramatisch zu formulieren und damit auch möglichst viele Exemplare seiner Biografie zu verkaufen, formulierte Ricky Martin seine Heiratspläne wie folgt: 'Ich möchte kein Bürger zweiter Klasse mehr sein, ich zahle meine Steuern, warum kann ich nicht dieses Recht haben zu heiraten?'

Bild: rickymartin.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016