Excite

Rihanna: Fieser WM-Streich auf Twitter nach dem Halbfinale von Brasilien - Deutschland

  • Rihanna / Twitter

Zur WM 2014 musste Rihanna nun einen fiesen Streich auf Twitter über sich ergehen lassen. Ein ziemlich merkwürdiger Spruch zum WM Halbfinale zwischen Deutschland und Brasilien kursiert seit letzter Nacht auf dem Nachrichtendienst. Angeblich habe ihn Rihanna selbst geschaltet, dann jedoch schnell wieder gelöscht. Ein ziemlich schlechter Screenshot soll den Beweis liefern.

Es klang schon ziemlich makaber, was die Sängerin aus Barabados da angeblich twitterte: "Germany beating Brazil harder than Chris beat me." Übersetzt heißt das so viel wie: "Die deutsche Nationalmannschaft hat Brasilien härter geschlagen als Chris Brown mich." Rihanna spielt damit also angeblich auf die Prügelattacken ihres Ex- oder Noch-Freundes an. So ganz kennt man ihren Beziehungsstatus ja nicht.

Rihanna hat während der Fußball Weltmeisterschaft schon eine Menge gepostet und outete sich als großer Fan von Miroslav Klose und Co, allerdings gingen die Sprüche nie in diesen Bereich des schwarzen Humors oder Sarkasmus. Der Tweet war auch ziemlich schnell wieder weg, allerdings hatten ihn zu diesem Zeitpunkt schon 29 000 Twitterer geteilt.

Es muss sich wohl eher um einen Streich eines Hackers gehandelt haben. Denn Rihanna hat über die Zwischenfälle zwischen Chris Brown und ihr immer Stillschweigen bewahrt. Dass sie nun öffentlich so einen Spruch ins Internet stellt, ist eher unwahrscheinlich. Aber nun kursiert er durch das gesamte Netz und der Weltstar muss damit leben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016