Excite

Rihannas Mama meckert wegen Nackt-Fotos

Rihanna sieht gut aus, ist sexy und sie geizt selten mit ihren Reizen. Ihrer Mutter passt das gar nicht und hat ihrer Tochter jetzt eine ordentliche Standpauke gehalten. Grund: Jüngst auf Instagram veröffentlichte Fotos von ihrer Tochter.

Schön und erfolgreich ist die US-Sängerin und sie zeigt sich gern - leisten kann sie es sich. Sie performte bei der "Victoria's Secret"-Show 2012 in New York und man sieht sie in der aktuellen Ausgabe des "V"-Magazines: Fast nackt, mit Peitsche, Lackleder und in wahrhaft heißen Posen zusammen mit Supermodel Kate Moss. Sie tritt oft sehr sexy und leicht bekleidet auf. Böse Zungen behaupten sogar, ihr Instgram-Account sei der reinste Porno-Kanal. Nun hat sie es offensichtlich zu weit getrieben und musste sich von ihrer Mama ausmeckern lassen.

Denn auch wenn sie Rihannas Fans erfreuen, zu viele nackte Tatsachen findet Mama Monica Fenty gar nicht gut. "Sie ist der einzige Mensch auf der Welt, vor dem ich Angst habe. Vor ein paar Tagen rief sie mich an und machte mich wegen Nackt-Fotos auf Instagram zur Schnecke", sagte der Popstar in einem Interview mit der Zeitschrift "Elle". Im Nachhinein sind ihr die auf Instagram veröffentlichten Fotos ziemlich peinlich, gesteht sie. Da haben Muttis Worte offensichtlich etwas bewirkt. Dass das länger anhält und wir Rihanna ab sofort nur noch in hoch geschlossenen Outfits sehen werden, ist jedoch zu bezweifeln.

Fazit: Superstars haben Mütter. Und es ist irgendwie beruhigend zu wissen, dass auch Stars wie Rihanna hin und wieder die Leviten gelesen werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016