Excite

Ronaldo: Sexskandal mit Transvestiten?

Im Fußball hat Brasiliens ehemaliger Superstar Ronaldo (31) alles erreicht. Spätestens aber seit der WM 2006 ist es sehr ruhig um ihn geworden. Zudem verletzte er sich vor einigen Monaten wieder einmal so schwer an seinem bereits mehrfach operierten Knie, dass viele bereits sein Karriereende wittern.

Und jetzt hat Ronaldo neuen Ärger am Hals. Seinem Verein dem AC Mailand hatte er mitgeteilt, sich zwecks Behandlung und Regeneration in Brasilien aufzuhalten, doch jetzt musste er nachts auf eine Polizeiwache in Rio de Janeiro da er in einem Stundenhotel in eine ernste Auseinandersetzung mit drei Transvestiten geraten ist, die dort als Prostituierte arbeiteten.

Diese behaupten, der Fußballer habe mit ihnen die Nacht verbracht, hinterher habe er aber nicht mehr bezahlen wollen und sei sogar handgreiflich geworden. Zudem soll er mit ihnen Drogen konsumiert haben.

Ronaldo, der den Polizisten gegenüber psychologische Probleme einräumte, widersprach der Version der Prostituierten vehement. Seiner Aussage nach handele es sich um einen Erpressungsversuch. Ronaldo gab zu Protokoll getäuscht worden zu sein, da er sich mit weiblichen Prostituierten habe vergnügen wollen. Daraufhin haben sie versucht ihn zu erpressen.

Der mit dem Fall beauftragte Kommissar Carlos Augusto Nogueira sagte unterdessen, dass Ronaldos Fassung bislang glaubhafter sei. Was letztlich aber herauskommt ist noch offen.

Quelle: Spiegel-Online
Bild: Thomas Wanhoff (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016