Excite

Royale Taufe in England: Prinz George wird getauft

Am heutigen Mittwoch erwartet den kleinen Prinz George das erste wirklich große Ereignis seit seiner Geburt - der zukünftige Thronfolger Englands wird getauft! Aber nicht nur für das royal Baby, auch die britische Monarchie ist dieser Tag symbolgeladen: Die Taufe von Prinz George besiegelt nämlich, dass er eines Tages König von England werden kann - und somit weltliches Oberhaupt und "Verteidiger des Glaubens“ von Englands anglikanischen Kirche. Die Taufe findet in der Königlichen Kapelle des St James's Palastes in London statt und das geistliche Oberhaupt der anglikanischen Kirche, der Erzbischof von Canterbury, Justin Welpe, übernimmt die Zeremonie.

Die Öffentlichkeit wird vermutlich nicht besonders viel zu sehen bekommen und erwartet werden ausschließlich offizielle Bilder des Ereignisses. Der kleine Prinz George soll so gut wie möglich vor der Öffentlichkeit geschützt werden und die Taufe soll eine private Familienangelegenheit bleiben - die Feier findet auch wirklich nur im engen Freundes- und Familienkreis statt. Schaulustige und Presse werden daher wohl nahe des Palastes ausharren um Fotos der royalen Familie und deren Gästen zu schießen.

Ein offizielles Foto steht aber schon mal fest: Queen Elizabeth II, ihr Sohn und nächster in der Thronfolge, Prinz Charles (64), ihr Enkel und Zweiter in der Thronfolge, Prinz William (31), sowie Urenkel Prinz George werden zusammen abgelichtet werden. Das Besondere daran? Das ein regierender Monarch gemeinsam mit drei Folgegenerationen auf einem Bild sein wird, das hat es seit 1894 nicht mehr gegeben! Vor knapp 120 Jahren, bei der Taufe vom späteren Edward VIII gab es das. Damals war Queen Victoria als Uroma auf dem Bild.

Die Kapelle im St James's Palast ist klein und als Wahl eher ungewöhnlich - hier war im Jahr 1997 auch der Sarg von Prinzessin Diana aufgebahrt worden. Die meisten der englischen Royals - so beispielsweise Prinz William, Charles oder Queen Elizabeth II selbst - wurden in der Kapelle im Buckingham Palast getauft.

Sehen Sie hier die Fotos der Taufe von Prinz George

Die Spekulationen darüber, wer die Taufpaten für George sein werden, haben heute endlich ein Ende. Mögliche Kandidaten könnten sowohl Freunde von William und Kate aus der Universitäts-Zeit sein. Oder eben Familienmitglieder wie Kates Schwester Pippa Middleton (30) oder Williams kleiner Bruder Prinz Harry (29). Letzterer steht aber noch wegen einer weiteren Frage im Scheinwerferlicht: Wird Harry seine Freundin Cressida Bonas zur Taufe mitbringen? Sollte das der Fall sein, steht quasi fest, dass auch die die nächste Familiengründung im Hause Windsor nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016