Excite

Russische Eiswerbung mit Barack Obama

Das Barack Obama überall zur Kultfigur wird und man sein Produkt damit bewerben möchte ist eine Sache, aber dass er für ein Eis mit Schokaladenüberzug und Karamellkern herhalten muss, stößt bei einigen Menschen auf. Eben das ist in Russland passiert, wo Barack Obama zur absoluten Werbeikone hochstilisiert wird.

So ist er unter anderem Werbeträger für Sonnenstudios, was ein wenig an die Bemerkung Berlusconis über Obama erinnert, wo er ihn als einen gut gebräunten Mann bezeichnet hatte. Ebenso wie die Werbung für russische Zahnkliniken, wo er die "vollkommene Dental-Demokratie" verkündet.

Die Werbung für das Vanilleeis mit Schokoüberzug und Karamellkern zeigt einen Comic-Obama vor dem weißen Haus, der bis über beiden Ohren lachend, das Victory-Zeichen zeigt. Konfliktpotential bietet hier vor allen Dingen der Slogan: "Innen dunkel, außen weiß."

Den Machern der Werbung wird Rassismus vorgeworfen. Andrej Gubaidullin, der die Idee hatte und sich als Obama-Fan bezeichnet, wehrt sich aber: "Aus russischer Sicht ist das überhaupt nicht rassistisch - das ist einfach lustig, fertig aus." Inwiefern man die Werbung mit Obama für russische Eiskrem als rassistisch oder einfach nur lustig einstufen möchte, muss wohl dann jeder für sich selbst herausfinden.

- Stimmt ab und lasst uns wissen, ob ihr die Werbung rassistisch findet!

Bild: Screenshot Spiegel

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016