Excite

Sabia Boulahrouz packt aus: Sylvie hatte zahlreiche Affairen

Die Schlammschlacht geht weiter: Laut Sabia Boulahrouz hat Sylvie van der Vaart ihren Rafael jahrelang betrogen. Die Ex-beste Freundin und neue Frau an der Seite von Fußballstar Rafael van der Vaart nennt eine lange Liste von Lovern, mit denen die holländische Moderatorin Affairen gehabt haben soll. Darunter seien ein Pilot, ein Tänzer und ein Bodyguard.

Boulahrouz sei nach den Interviews von Sylvie van der Vaart nun endgültig der Kragen geplatzt. Im BILD-Interview sagte sie: "Sylvie hat stets eine große Show abgezogen." Die betrogene Ehefrau habe sie bloß gespielt und es sah nur so aus, als habe ihr die Busenfreundin den Ehemann ausgespannt.

In Wahrheit sei sogar das Gegenteil der Fall: "Ich habe Rafael in den vielen Nächten kennengelernt, in denen er mir sein verletztes Herz ausgeschüttet hat", erzählt Sabia Boulahrouz. Sylvie sei es nämlich gewesen, die während ihrer Ehe gleich mehrfach Affären hatte. "Die Liste von Sylvies Affären ist lang. Unter anderem mit einem Piloten der KLM, einem Tänzer von "Let’s Dance" oder einem Bodyguard". Einen der Männer soll Sylvie auch zu Hause vorgestellt haben - da war die Affäre schon voll in Gang.

Die ehemals beste Freundin hat selbst oft geholfen, diese Fehltritte zu vertuschen. "Ich schäme mich, dass ich früher mitgemacht habe", gesteht die 35-Jährige gegenüber der Zeitschrift BILD. Die Anschuldigungen Boulahrouz' gehen aber noch weiter: So erzählt sie, dass Sylvie ihrem Mann ganz absichtlich eine Affäre angedichtet habe - als Teil der Show für die Öffentlichkeit. Dass die zwei Frauen nochmal Freundinnen werden können, glaubt Sabia Boulahrouz nicht: "Das Tischtuch ist zerschnitten."

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016