Excite

Sandra Bullock: Scheidungspapiere ausgefüllt, Kind adoptiert

Sandra Bullock krempelt ihr Leben derzeit komplett um, denn sie reichte jetzt nicht nur die Scheidungspapiere ein, sondern adoptierte auch den kleinen Louis. Der 14 Wochen alte Junge lebt schon seit Januar bei dem Hollywoodstar, die Adoption wollte Bullock eigentlich mit Jesse James durchziehen.

Vier Jahre lang bemühte sich die Schauspielerin mit ihrem Noch-Ehemann um eine Adoption. Und jetzt, wo es klappt, zerbricht die Ehe. Sandra Bullock unterschrieb die Adoptionspapiere laut sueddeutsche als 'single parent', alleinerziehend. Der kleine Louis bekommt TV-Mechaniker Jesse James voraussichtlich also nicht so oft zu Gesicht.

Der 14 Wochen alte Junge ist als Kind schwarzer Eltern geboren und lebt schon seit Januar bei Sandra Bullock. 'Er ist einfach perfekt. Ich kann es nicht anders sagen’, beschreibt die junge Mutter ihr neu gewonnenes Glück. Ursprünglich war geplant, die Adoption kurz nach der Oscar-Verleihung bekannt zu geben. Aber da kamen dann die zahlreichen Affären von Jesse James ans Tageslicht, was dann zur Trennung der Eheleute Bullock/James führte.

Und diese Trennung ist nun endgültig, denn Sandra Bullock reichte die Scheidungspapiere ein, wie die Süddeutsche berichtet. 'Ja, ich habe die Unterlagen ausgefüllt. Ich bin traurig und habe Angst', sagte Bullock. Sowohl die Schauspielerin als auch Jesse James wurden inzwischen ohne Ehering am Finger gesehen. Und James bereut anscheinend schon seine zahlreichen Sex-Affären. Er habe seiner Familie viel Schmerzen zugefügt und er verdiene alles Schlechte. Jesse James hoffe, dass seine Familie ihm verzeihen könne, doch für Sandra Bullock dürfte sich wohl erstmals alles nur um ihren kleinen Adoptivsohn Louis Bardo Bullock drehen.

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016