Excite

Sarah Palin: Telefonscherz von falschem Sarkozy

Telefonscherz für Sarah Palin. Ja, Sarah Palin ist schon wieder in ein Fettnäpfchen getreten: Die republikanische Kandidatin für das US-Vizepräsidentenamt wurde Opfer des Radiokomikers Marc-Antoine Audette. Der Kanadier gab sich in einem Telefonscherz als Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy aus und plauderte ausgiebig mit der Gouverneurin von Alaska.

Der falsche Sarkozy schlug der gutgläubigen Politikerin eine Robbenjagd per Hubschrauber vor. "Ich denke, wir könnten Arbeit erledigen und zusammen viel Spaß haben", antwortete Palin spontan. Selbst der Schmeichelei, dass sie eines Tages eine gute Präsidentin abgeben würde, konterte sie mit einem Lächeln, "vielleicht in acht Jahren".

Im teuersten US-Wahlkampf aller Zeiten ist die fünffache Mutter bisher mehr durch peinliche Auftritte in Erinnerung geblieben: Die 150.000 Dollar aus der Parteikasse für Luxus-Kleider, dem Vorwurf des Amtsmissbrauchs und ihrer Einschätzung eine außenpolitische Expertin zu sein, weil Alaska an Russland und Kanada grenze. Darauf spielte auch der Sarkozy-Imitator im Telefonscherz an: "Da haben wir einiges gemeinsam, ich kann bis nach Belgien sehen."

Palin geht Sarkozy-Imitator auf den Leim:

Der Komiker Audette alias Sarkozy schwärmte mit überzeugend französischem Akzent von seiner Frau Carla Bruni, die so heiß im Bett sei und für Palin sogar einen Song über "Joe, den Klempner" geschrieben habe. Nach einigen Steilvorlagen merkte Palin erst bei der Frage, ob Joe denn ihr Mann sei, dass es sich um einen Telefonscherz handelt und gab das Gespräch an eine Mitarbeiterin ab.

Auch der republikanische Präsidentschaftskandidat John McCain versucht sich kurz vor Ende des Wahlkampfs noch mit Selbstironie. An der Seite der begnadeten Palin-Imitatorin Tina Fey humorte der 72-Jährige in der US-Kultshow "Saturday Night Live":"Ich versuche es jetzt mit der Strategie des umgekehrten Querdenkers. Das heißt, ich mache alles, was man mir sagt". Nach Palins Luxus-Kleiderkauf sei eben kein Geld für teure Werbespots mehr übrig.

C'est la vie, würde wohl nicht nur der falsche Sarkozy aus Palins Telefonscherz sagen.

Quellen: faz.net, welt.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016