Excite

Schiffbruch vor Lampedusa

Am Sonntag lief ein Flüchtlingsschiff aus Nordafrika vor der italienischen Insel Lampedusa auf einen Felsen. Unter den 300 bis 500 Flüchtlingen an Bord brach daraufhin Panik aus, viele sprangen ins Wasser, obwohl sie nicht schwimmen konnten. Das Schiff war bereits von der italienischen Küstenwache eskortiert worden, die daher die aufgebrachten Flüchtigen zügig retten konnte, so dass keiner ernsthaft zu Schaden kam. Das Video zeigt offenbar die Rettungsaktion, bei der die Flüchtlinge vom Boot und aus dem Wasser geholt und versorgt werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016