Excite

Schlaganfall: Die große Liebe von Humphrey Bogart - Lauren Bacall - ist gestorben

  • Twitter

Die nächste Hollywood-Legende ist tot: Lauren Bacall ist mit 89 Jahren an einem Schlaganfall gestorben. Sie war die große Liebe von Humphrey Bogart: Als sie sich begegneten, war er schon ein gefeierter Hollywood-Star. Bacall hingegen war eine blutjunge Anfängerin.

Humphrey Bogart war 44 damals, Lauren Bacall war 19, knapp 25 Jahre jünger. Aber Bogart und Bacall wurden zum Traumpaar, quasi über Nacht, auf der Leinwand und dann auch im wirklichen Leben. Nun ist Humphrey Bogarts große Liebe, 57 Jahre nach ihm selbst, gestorben. Die 89-jährige Lauren Bacall ist einem Schlaganfall erlegen. Es geht eine weitere Schauspiel-Legende Hollywoods.

Lauren Bacall begann ihre Karriere im Jahr 1944 mit dem Spielfilm "Haben und Nichthaben". Ein Satz aus der Anfangsszene machte Bacall berühmt: "Haben Sie mal Feuer?" Aber nicht nur das Publikum verzauberte die junge Schönheit damals - auch der deutlich ältere Humphrey Bogart erlag dem Charme Bacalls. Mit ihren grünen Augen und der Whiskey-Stimme verführte sie den "Casablanca"-Star. Sie heirateten im Jahr 1946 - die Ehe von "Bogie und Baby" währte aber nur elf Jahre, denn Bogart starb im Jahr 1957 an Kehlkopfkrebs. Nun, 57 Jahre nach ihm, ist auch Lauren Bacall gestorben.

FOTOS: Lauren Bacall - private Bilder und Schnappschüsse der Hollywood-Diva

Lauren Bacall kam 1924 unter dem Namen Betty Joan Perske in New York auf die Welt. Sie war die Tochter eines Verkäufers und einer Sekretärin jüdischer Abstammung (verblüffender Fakt: Lauren Bacall war eine Cousine von Shimon Peres!) Sie studierte Schauspiel - bis schließlich Hollywood (und Bogart) auf die Schönheit aufmerksam wurden.

Zu den berühmtesten Filmen von Lauren Bacall gehören neben ihrem Leinwanddebüt "Haben und Nichthaben" die Thriller "Tote schlafen fest" von 1946 sowie "Gangster in Key Largo" von 1948. Desweiteren sah man sie 1953 in der Liebeskomödie "Wie angelt man sich einen Millionär?" und 1996 im Film "Liebe hat zwei Gesichter". Für letzteren hat sie auch den Golden Globe Award und eine Oscar-Nominierung erhalten.

In den 70er Jahren wat Bacall als Theaterschauspielerin am Broadway tätig und feierte dort große Erfolge. Sie wurde zweimal mit dem Tony Award - für ihr Mitwirken in den Musicals "Applause" sowie "Woman of the Year". 1999 wählte das American Film Institute Bacall unter die 25 größten weiblichen Filmstars und 2009 erhielt Lauren Bacall schließlich einen Ehrenoscar für ihr Lebenswerk.

Nun ist Lauren Bacall 89-jährig - nach langer Karriere und einem langem Leben - gestorben. Wie die Organisation "Bogart Nachlass" unter Berufung auf Bacalls Familie mitteilte, sei die Schauspielerin am gestrigen Dienstag "friedlich" in ihrem New Yorker Appartement gestorben. Ihr Tod wurde mit "tiefer Trauer, aber auch großer Dankbarkeit für ihr erstaunliches Leben" bekannt gegeben. Schauspielerkollegen schrieben letzte Grüße auf Twitter - Mia Farrow (69) twitterte: "Jetzt haben wir die großartige Lauren Bacall verloren" und "Ruhe in Frieden liebe Betty".

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016