Excite

Schock für Demi Moore: Toter in ihrem Pool

  • Twitter

Ein 21-jähriger Mann ist am Sonntag auf einem Anwesen von Schauspielerin Demi Moore im Swimmingpool ertrunken. Die Polizei und der Notarzt in in Los Angeles seien gegen 5.15 Uhr Ortszeit durch einen Notruf alarmiert worden, der junge Mann sei allerdings tot vorgefunden worden, so ein Behördensprecher. Demi Moore zeigte sich zutiefst bestürzt von dem Vorfall.

Die 52-Jährige hielt sich zum Zeitpunkt des Vorfalls außer Landes auf, um ihre Töchter zu besuchen. Einer ihrer Assistenten hatte in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Party in ihrer Villa in Los Angeles gefeiert. Der Tote war nur etwa zehn Minuten von der Bildfläche verschwunden, als andere Feiergäste auf seine Abwesenheit aufmerksam wurden. Man fand ihn - leblos auf der Wasseroberfläche treibend.

Verstörendes Spiel im Internet zeigt, wie ein Mensch ertrinkt

Die Polizei wurde sofort alarmiert und traf nur kurze Zeit später mit den Sanitätern ein. Wiederbelebungsmaßnahmen wurden eigeleitet, waren aber zwecklos - gegen 5.30 Uhr wurde offiziell der Tod festgestellt. Der zuständige Gerichtsmediziner, Fred Corral, hat den Toten inzwischen identifiziert. Es handelt sich um Edenilson Steven V. Er war erst 21 Jahre alt. Laut Aussagen von Freunden und der Familie konnte er nicht schwimmen.

"Ich bin absolut geschockt", ließ Demi Moore über einen Sprecher verlauten. Dass jemand bei einer Feier auf ihrem Wohnsitz starb, sei eine "unvorstellbare Tragödie. Meine Gedanken sind bei der Familie des jungen Mannes und dessen Freunden."

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017