Excite

Schockierend: Hundebesitzer tritt Welpen

Der 23-jährige Engländer Ashley Rowbotham wurde von einer Sicherheitskamera gefilmt, wie er seinem sieben Monate alten Hund Spot einen heftigen Tritt verpasste. Der Welpe flog mehrere Meter durch die Luft, den grausamen Hundehalter schien das nicht weiter zu stören. Ein Fußgänger hatte die Aktion beobachtet und später die Polizei gebeten, die Kameraaufnahmen zu überprüfen. Der Täter konnte so ausfindig gemacht werden und darf nun für mindestens fünf Jahre keine Haustiere mehr halten. Es scheint fast so, als würden Gewalttaten an Tieren dieser Tage zunehmen. Nachdem vor kurzem eine Engländerin dabei gefilmt wurde, wie sie eine Katze in eine Mülltonne sperrte, schockierte nicht viel später das Video der kroatischen Welpenmörderin die Welt. In beiden Fällen wurden durch das Internet die Täter gefunden. Auch Spot muss sich zum Glück nicht mehr von seinem ehemaligen Herrchen treten lassen, er erholt sich zur Zeit im größten Tierheim des Landes.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016