Excite

Skandal-Video: Ronald Schill beim Koksen

Im Netz kursiert ein Skandal-Video, das den ehemaligen Richter und Innensenator von Hamburg angeblich bei der Einnahme von Kokain zeigen soll.

Fotostrecke: Schill beim Koksen

Auf dem mehrstündigen Video plaudert er nach Angaben der Hamburger Morgenpost über sein Leben, seine Karriere als Richter und Politiker sowie über den Versuch, Bürgermeister von Beust mit der Preisgabe von dessen Homosexualität zu erpressen. Außerdem prahlt er damit, der bekannteste Kokser Deutschlands zu sein.

Ronald Schill begann als "Richter Gnadenlos". Der heute 49-Jährige gründete die Partei "Offensive", die 2001 mit der CDU koalierte. Seine Zeit als Innensenator und Zweiter Bürgermeister war von Anfang an von Skandalen begleitet. Besonders der Verdacht auf Drogenkonsum hatte seine Karriere nachhaltig beschädigt. Schill lebt seit zwei Jahren in Rio de Janeiro, nachdem er 2003 von Bürgermeister Ole von Beust (CDU) aus der gemeinsamen Koalition entlassen worden war.



Ronald Schill beim Drogenkonsum: Ein Video-Abschnitt



Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016