Excite

So feierte Berlin das Fest der Freiheit

Auch wenn der Regen die ganze Zeit nieder prasselte, feierten über 100.000 Menschen aus der ganzen Welt vor dem Brandenburger Tor das 'Fest der Freiheit' zum 20. Jahrestag des Mauerfalls. Alle Staatsoberhäupter der europäischen Union, sowie Russlands Präsident Dmitri Medwedew und US-Außenministerin Hillary Clinton feierten mit. Höhepunkt war das Fallen von 1000 bunten Dominosteinen als Symbol des Mauerfalls.

Durchs Abendprogramm führte Thomas Gottschalk. Und er tat das mit der für den Anlass nötigen Ernsthaftigkeit, die er ja bei Wetten, dass....? oft vermissen lässt. Am Nachmittag begannen die Feierlichkeiten genau so wie damals vor 20 Jahren die Einheit seinen Lauf nahm. Wie 1989 beging Angela Merkel die Bornholmer Brücke. An ihrer Seite ehemalige DDR-Oppositionelle wie Wolf Biermann, Stephan Krawczyk und Joachim Gauck. 1989 gingen hier zuerst die Grenzen auf. Merkel war damals vor Ort. 'Es war der glücklichste Tag meines Lebens', sagte sie später in ihrer Rede. Ebenfalls mit dabei waren die Wegbereiter der deutschen Einheit Michail Gorbatschow, der mit 'Gorbi, Gorbi'-Rufen begrüßt wurde und der ehemalige Staatspräsident Polens Lech Walesa.

Am Abend schreitete Angela Merkel dann mit allen Staatsoberhäuptern durch das Brandenburger Tor, einst Symbol der Trennung. Die Staatskapelle Berlin spielte 'Das ist die Berliner Luft' und Startenor Placido Domingo sang das Paul-Lincke-Lied. Angela Merkel klatschte mit. Später erzählten dann Bürgerrechtlerin Marianne Birthler und der ausgewiesene Oppositinelle Roland Jahn von Repressalien in der DDR. Ein emotianaler Augenblick, den Jahn aber mit dem Spruch: 'Aber heute wollen wir Party machen', wieder aufbrach.

Dann war es soweit: Die Mauer fiel symbolisch. Lech Walesa setzte das Mauer-Domino der tausend Styroporteile in Gang. Die Tenöre von Adoro sangen dazu 'Freiheit' von Westernhagen.

Adoro mit 'Freiheit'

Später traten noch Bon Jovi mit ihrem Song 'We weren't born to follow' auf. Die zig tausend Menschen am Brandenburger Tor - die ARD Tagesschau sprach von über 100.000 - feierten ein friedliches, ausgelassenes 'Fest der Freiheit'!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016