Excite

"Sopranos"-Star James Gandolfini ist tot

Als Mafiaboss Tony Soprano in der Fernsehserie "Die Sopranos" wurde der Schauspieler James Gandolfini weltbekannt. Am 19. Juni erlitt er in Rom einen Herzinfarkt und starb im Ater von 51 Jahren. Der Darsteller war gerade auf dem Weg zu einem Filmfestival auf Sizilien.

Seinen ersten Filmauftritt hatte Gandolfini im Streifen "True Romance" nach einem Drehbuch von Quentin Tarantino. Hauptsächlich spielte er Nebenrollen, bis er das Angebot bekam, die Hauptrolle in der Mafia-Serie "Die Sopranos" zu übernehmen. Er spielte Tony Soprano in sechs Staffeln von 1999 bis 2007. Er erhielt dafür zum Ende der Serie eine Rekordgage von 1 Mio. Dollar pro Folge.

Durch den Erfolg der Serie stiegen auch die Filmangebote James Gandolfini übernahm Rollen in "Schnappt Shorty", "Die 12 Geschworenen", "The Mexican" und "Die Entführung der U-Bahn Pelham 123". Seine neuesten Filme sind "Der unglaubliche Burt Wonderstone" und "Zero Dark Thirty". Seine letzte schauspielerische Arbeit lieferte er in "Animal Resue" ab, der 2014 in die Kinos kommen soll.

Schauspielerkollegen wie Bette Middler, Steve Carrell und Robin Williams äußerten sich bestürzt über den Tod von James Gandolfini. Der Italo-Amerikaner hinterlässt seine Frau Deborah Lin, mit der er seit vier Jahren verheitet war. Sie brachte im Oktober 2012 Tochter Liliana zur Welt. Außerdem hat Gandolfini noch einen Sohn aus einer früheren Ehe.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016