Excite

Spartacus-Darsteller Andy Whitfield ist tot - Kampf gegen Krebs verloren

Der britisch-australische Schauspieler Andy Whitfield ist tot - der aus der US-Serie 'Spartacus' bekannte 39-Jährige erlag am Sonntag seinem Krebsleiden, das teilte nun seine Frau in einer Presseerklärung mit. Der Darsteller war vor allem einem amerikanischen Publikum bestens bekannt, seit er in 'Spartacus - Blood and Sand' mit viel Wucht und Leidenschaft durch die Gladiatoren-Arenen des alten Roms kämpfte.

Schon die erste Staffel der Serie machte den Waliser über Nacht zu einem Star und brachte ihm viele Fans ein, doch schon kurz nach der Ausstrahlung wurde bei ihm das gefährliche Non-Hodgkin-Lymphon diagostiziert. Trotz erster Erfolge in der Therapie, nach denen man schon gehofft hatte, den Krebs besiegt zu haben, kam es Ende des vergangenen Jahres zu einem Rückschlag, nun wurde der Kampf verloren.

Seine Frau Vashti, mit der Andy Whitfield zwei gemeinsame Kinder hat, erklärte, ihr Mann sei 'im Kreise seiner Familie und in den Armen seiner Frau' verstorben. Zugleich sprach sie in seinem Namen den expliziten Dank an Fans und Freunde aus, dies habe ihm immer sehr viel bedeutet. Auf der Facebook-Seite von Andy Whitfield zollten ihm die Fans einen letzten Respekt - die Welt trauert um einen charmanten und sympathischen Schauspieler.

Quelle: Stern.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016