Excite

Spielzeug wegen fehlender Teile entsorgen? Nicht immer nötig!

In den Kinderzimmern so mancher Sprösslinge stapelt sich das Spielzeug und längst nicht alle Dinge sind wirklich noch intakt. Da fehlen Teile des Puzzles, vom Lieblingsbrettspiel sind die Würfel abhandengekommen. Und bei den Bausteinen? Da fehlen die tragenden Elemente, um das vorgesehene Objekt zu bauen. Aber trotzdem ist es nicht nötig, gleich mit dem Mülleimer durchs Kinderzimmer zu ziehen.

Es gibt LEGO Technic Ersatzteile, so dass das Lieblingsspielzeug auf keinen Fall in den Müll geworfen werden muss. Und hinzu kommt noch die eigene Kreativität. Wer sagt denn eigentlich, dass aus dem Feuerwehrauto wirklich immer ein solches gebaut werden muss? Einzelne oder übrige Klemmbausteine lassen sich auch wunderbar für kreative Eigenbauten verwenden. Nicht umsonst gibt es heute bereits ganze Meisterschaften von Menschen, die aus LEGO und anderen Bestandteilen Welten bauen und sich dabei ganz und gar nicht an die Aufbauanleitung halten.

Puzzles zum Basteln verwenden

Das niedliche Puzzle mit den Hundewelpen ist nicht mehr vollständig? Kein Problem, auch die Teile müssen nicht dem Müll zugeführt werden. Puzzleteile sind eine wunderbare Möglichkeit, kreativ mit dem Nachwuchs zu basteln. Denn: Jedes Puzzle hat nicht nur eine Motivseite, sondern auch eine Seite, die unbedruckt ist. Hier lässt sich mit Farbe ein wunderbares Kunstwerk gestalten, was dann selbst zusammengesetzt wird.

Generell sind Puzzleteile eine tolle Option, wie mit den Kindern gebastelt werden kann. Sie lassen sich auf Leinwände kleben, als Dekoration verwenden oder als Verzierung bei selbstgemalten Bildern. Bevor also das blaue Sack kommt und das Puzzle einfach entsorgt wird, einfach nochmal die Kreativität walten lassen und schauen, was aus dem Werk noch werden kann.

Ersatzteile oft günstig

Beim Brettspiel sind die Würfel abhandengekommen? Es fehlen drei Spielfiguren, die für den Spielverlauf aber nötig sind? Kein Grund, gleich aufzuräumen, denn es gibt für die meisten Spielesets Ersatzteile. Sind nur Würfel verloren, können einfach welche aus einem anderen Spiel verwendet werden. Sind Spielkarten nicht mehr auffindbar oder die Spielfiguren werden vermisst, kann hier Abhilfe mit Ersatz geschaffen werden. Entweder gestaltet man die Karten einfach selbst oder man schaut beim Spielehersteller, ob dieser Ersatzteile anbietet. Spielfiguren und anderer Zubehör kann sogar oftmals gebastelt werden, hier muss es nicht immer das Original sein.

Nicht zu schnell wegwerfen

Weggeworfen sind Dinge schnell, doch oft kommt wenige Wochen oder Monate nach der Entsorgung der Einfall, was man noch hätte damit machen können. Viele Dinge lassen sich heute zweckentfremden und das gilt insbesondere für Spielsachen. Ganz davon abgesehen, dass Kinder ihre Spielzeuge ohnehin nicht immer für den vorgesehenen Zweck verwenden. Vom Kaufmannsladen fehlen die kleinen Plastikwaren? Kein Problem, dann wird der Laden eben einfach mit ein paar Briefumschlägen und ausrangierten Briefmarken in eine Postfiliale umgewandelt. Je kreativer Kind und Eltern sind, desto vielfältiger sind die Möglichkeiten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021