Excite

Streiten Angelina Jolie und Brad Pitt über Scientology?

Angelina Jolie hat angeblich Angst, dass Brad Pitt in die Fänge von Scientology geraten könnte - jedenfalls behauptet das eine amerikanische Gossip-Zeitschrift. Was ist dran an dem Gerücht?

Laut Boulevardzeitschrift "Star" könnte Brad Pitt sich von der als Prominenten-Sekte bekannten Scientology-Kirche umwerben lassen. Angelina Jolie soll deshalb Anfang August total ausgeflippt sein. Sie hatte Scientology-Rekrutierungsbroschüren gefunden, die ein Freund bei ihnen hinterlassen hatte. Jolie warf die Broschüren wütend in den Abfalleimer und erklärte Brad Pitt, kein solches Material in ihrem Hause zu dulden. Woher die "Star" diese Informationen haben will, ist aber nicht klar - das Ganze wird sich, sollte es denn wahr sein, hinter verschlossenen Türen abgespielt haben.

In dem Artikel des Klatschmagazins geht es neben den angeblichen, aktuellen Ereignissen auch um Brad Pitts Vergangenheit: Vor 20 Jahren habe er Juliette Lewis gedated. Diese ist bekennende Scientologin und man erzählt sich, dass Scientology ihr geholfen hatte, sich von ihrer Drogensucht zu befreien. Brad habe damals offenbar mit der Sekte geliebäugelt, weil Juliette Mitglied war. Ob er je selbst die Programme von Scientology durchlaufen hat, ist zu bezweifeln.

Das "Star"-Magazin bezieht sich neben seinem Flirt mit Juliette Lewis ebenso auf seine Rolle in "Interview mit einem Vampir" im Jahr 1994 an der Seite von Tom Cruise - auch dieser ein Mitglied bei Scientology. Aber ob er wirklich von seinem Schauspieler-Kollegen rekrutiert wurde? Und dann erfahren wir das jetzt, nach 20 Jahren? Alles unglaublich unwahrscheinlich! Insgesamt scheint der Artikel der "Star" frei erfunden zu sein und sollte wohl eher als Scherz wahrgenommen werden.

Angelina Jolie und Brad Pitt wollen ihre Kinder übrigens frei wählen lassen: Ihre sechs Sprösslinge lernen etwas über alle Religionen und "welche auch immer sie wählen sollten, es wird ihre Entscheidung sein", so Angelina 2010.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016