Excite

Suche nach Khalil G. in den Kölner Trümmern kann noch Tage dauern

Die weiteren Bergungsarbeiten in den Trümmern des eingestürzten Kölner Stadtarchivs können noch Tage dauern. Bislang fehlen noch immer konkrete Spuren von dem darunter vermuteten Studenten Khalil G.

Am Montag sind die Jacke und die Geldbörse des 24-jährigen Khalil G. gefunden worden, die weitere Suche an diesen Stellen ergab jedoch kein Ergebnis, die Spürhunde schlugen nicht mehr an. Einen Tag zuvor hatte man die Leiche des 17-jährigen Kevin K. gefunden. Ein Feuerwehrsprecher gab nun an: "Wir suchen den Vermissten, bis wir ihn haben." Dennoch mussten die Bergungsarbeiten gestern erst mal eingestellt werden. Wie die "Rheinische Post" berichtete, musste erst ein weiteres, einsturzgefährdetes Gebäude abgerissen werden. Die Wohnungen eines vierstöckigen Eckgebäudes waren geräumt worden, bevor es Stück für Stück mit einem Zangenbagger abgetragen wurde. Erst am Mittwochvormittag konnte die Suche nach dem Designstudenten und verschütteten Archivalien fortgesetzt werden.

Die Bagger sind inzwischen schon sechs Meter unter der Erde, bis Dienstag sind laut "Zeit Online" mehr als 1700 Tonnen Schutt abgetragen worden. Khalil G. soll möglicherweise bis zu acht Metern unter dem Straßenniveau liegen. Der U-Bahnbau ist inzwischen teilweise gestoppt worden, damit reagieren die Kölner Verkehrs-Betriebe auf eine Forderung von Oberbürgermeister Fritz Schramma. Über 40 Haushalte mit 60 Personen haben ihr Hab und Gut verloren, sie sollen durch Spenden und materielle Wiedergutmachung wieder auf die Beine kommen.

Derweil mutmaßt die "Bild", dass im Einsturzdrama um das Historische Stadtarchiv Köln etwas vertuscht werden soll. Während Hausbewohner entlang der neuen U-Bahn-Strecke sich inzwischen vermehrt wegen Rissen in Hauswänden bei der Stadt melden, schotten die KVB mehrere ihrer Baustellen nach außen hin ab. Es bedarf wohl noch weiterer Untersuchungen, um die Ursache für den Einsturz des Kölner Stadtarchivs zu finden, das aktuelle Augenmerk gilt aber dem noch immer vermissten Khalil.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016