Excite

Sultan Kosen ist neuer größter Mann der Welt und sucht jetzt Frau

Die Welt hat offiziell wieder einen neuen größten Mann der Welt – es ist der Türke Sultan Kosen, der unter Woche in London vom Guinness Buch der Weltrekorde mit allen Ehren ausgezeichnet wurde. Der unfassbare 2,47 große Sultan Kosen überragt damit ganze elf Zentimeter den bisherigen Rekordhalter Bao Xishun.

Doch damit nicht genug der Auszeichnungen, zwei weitere Weltrekorde konnte der Türke ebenfalls auf sich vereinen – nämlich die für die größten Füße (36,5 cm) und die größten Hände (27,5 cm) der Welt. So eitel Sonnenschein aber ist das Leben in derart schwindelnder Höhe sicherlich nicht, wie nun Welt.de in einem Artikel berichtet.

So erklärte der Riese Sultan Kosen bei seiner Presskonferenz in London, welche Probleme ihm seine Größe unter anderem bereite. Vor allem habe er Probleme Frauen kennenzulernen. "Bisher war es schwierig, eine Freundin zu finden. Ich habe nie eine gehabt, weil sie normalerweise Angst vor mir haben", so Kosen. Insgesamt hoffe er aber, vielleicht im Zuge seiner Bekanntheit nun einige Frauen kennenlernen zu können.

Das ist Sultan

Außerdem sei es für ihn besonders kompliziert, modische Kleidung oder ein passendes Auto zu finden. Craig Glenday, Chefredakteur des Guinness Buches machte Werbung für seinen Star und erklärte: "Er ist ein sanfter Mann, der total entspannt und unbeeindruckt von seiner Position ist." Nun will der Sultan Kosen – der größte Mann der Welt – erst einmal durch die USA reisen, um auch dort die Menschen zum staunen zu bringen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016