Excite

Tagebücher von Britney Spears gestohlen

Die geheimen Tagebücher von Britney Spears sind gestohlen worden. Wie u.a. die "National Inquire" berichtet sollen die Bücher zusammen mit einigen Videos aus dem Anwesen des Popstars in Beverly Hills entwendet worden sein. Die 27-Jährige soll verzweifelt sein.

Eigentlich hatte Britney Spears ihr Tief mit ihrem Megacomeback hinter sich gelassen, vorbei waren die Tage von Skandalmeldungen und Suchtproblemen. Dann hieß es auch noch, dass sie ihre geheimen Tagebücher zu einem Rekordpreis von umgerechnet 11 Millionen Euro verkaufen wollte. Nun, da die Schriften gestohlen worden sind, wird sie nicht nur Schwierigkeiten bekommen, ihre Geschichte zu veröffentlichen. Sie wollte ihren beiden Söhnen durch die Bücher auch ermöglichen, ihre Version ihrer schwiergen Zeit zu schildern. Ein Insider soll über Britney gesagt haben: "Britney ist total verzweifelt wegen der gestohlenen Tagebücher und Videos. Einige wurden an den schlimmsten Tagen ihres Lebens aufgenommen."

Das sind aber nicht die einzigen Schwierigkeiten, mit denen sich die Sängerin momentan konfrontiert sieht. Ihr ehemaliger Manager Osama "Sam" Lutfi hat gegen sie und ihre Familie Klage eingereicht. Laut "Bild.de" fordert Lutfi Schadensersatz in nicht näher benannter Höhe. Das Buch von Britneys Mutter Lynne Spears hätte ihm "psychisch und körperlich" geschadet, außerdem soll Britney Spears Vater Jamie den Manager im Januar 2008 tätlich angegriffen haben. Amerikanische Medien vermuten, dass Lutfi wegen finanzieller Schwierigkeiten zu diesem Schlag ausgeholt habe.

Derweil versucht Britney Spears selbst in der Spur zu bleiben und greift dabei zu ungewöhnlichen Mitteln: Ihre geplante Tour soll zusammen mit Ex-Mann Kevin Federline stattfinden. Nach Aussagen der "Sueddeutschen Zeitung" stünden die beiden kurz vor einer Einigung. Das Arrangement soll auch gewährleisten, dass sich ihre beiden Söhne Sean Preston und Jayden James während der zwei Monate andauernden Konzertreise in ihrer Nähe aufhalten können.

In wie fern sich die Planungen der Pop-Prinzessin nun ändern werden, ist unklar. Britney Spears hat sich noch nicht offiziell zu ihren gestohlenen Tagebüchern geäußert.

Bild: BritneySpears.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016