Excite

Teil 3 von "Sex And The City": Besetzung neu!

  • Getty Images

Es soll also doch einen dritten Teil von "Sex and the City" geben - die Fans wird es freuen. Allerdings gibt es einen Haken: Die Originalbesetzung von wird nämlich nicht dabei sein, im dritten Teil von "Sex and the City" ist die Besetzung komplett neu.

Sarah Jessica Parker machte den Fans der Kult-Serie "Sex and the City" riesige Hoffnung, denn in New York verriet sie: "Die Filme waren ursprünglich als Trilogie angelegt. Es gibt eine Geschichte für einen dritten Film, aber ob wir sie erzählen werden oder nicht, ist noch nie ernsthaft besprochen worden" und "Wir haben bislang einfach nicht gefühlt, dass es die richtige Zeit ist, um darüber zu reden."

Sarah Jessica Parker wurde mit ihrer AatC-Rolle als Sex-Kolumnistin Carrie Bradshaw weltberühmt - nach den sechs TV-Staffeln in den Jahren 1998 bis 2004 sind dann zwei "Sex and the City"-Kinofilme gefolgt. Und jetzt soll die Zeit endlich reif sein und ein dritter Teil folgen.

Teil drei von "Sex and the City" wird allerdings ohne Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon, Kristin Davis und Kim Cattrall auskommen müssen. Der Grund dafür ist, dass die Zeit zurückgespult wird. In Teil drei geht es nämlich um die noch jugendlichen New Yorker Freundinnen.

Die Erfinderen von "Sex and the City", Candace Bushnell, will das sechste Buch namens "The Carrie Diaries" verfilmen lassen und der dritte "Sex and the City"-Film zeigt dann auf, wie Carrie, Miranda, Charlotte und Samantha zu den Frauen geworden sind, die sie zu Beginn der TV-Serie waren.

Die Besetzung von "Sex and the City" Teil drei soll auch schon feststehen: Elizabeth Olsen (das ist die ältere Schwester von den Olsen-Zwillingen) soll Carrie Bradshaw spielen. Emma Roberts wird Miranda Hobbs verkörpern, On-Off-Freundin von Justin Bieber, Selena Gomez, spielt die Rolle der Charlotte York und Samantha Jones wird von Blake Lively gespielt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018