Excite

Thailand: Eigene Toilette für transsexuelle Schüler

Halb weiblich, halb männlich in rot und blau ist die Figur, die auf dem Schild neben der neuen Toilette der Schule in Kampang im Nordosten Thailands abgebildet ist. Halb Mädchen, halb Junge, genauso wie die Schüler, die das stille Örtchen benutzen. Sie sind als Jungs geboren, doch sie fühlen sich nicht so. Viele von ihnen werden sich später wohl umoperieren lassen. Transsexualität gehört in Thailand zum Alltag.

Schon als Teenager bekennen sich werdende Männer dazu, dass sie lieber als Frau leben möchten. 10 bis 20 Prozent seiner Schüler seien transsexuell, sagte der Rektor der Schule, Sitisak Sumontha, dem britischen Nachrichtensender "BBC".

Bislang standen sie vor einem Dilemma wenn sie aufs Klo mussten: Bei den Jungs wurden sie gehänselt, bei den Mädchen waren sie nicht immer gern gesehene Gäste. "Viele Mädchen haben sich unwohl gefühlt, wenn die Jungs ihre Toilette benutzt haben". Das hat der Rektor in einer Umfrage herausgefunden und daraus Konsequenzen gezogen.

Seit diesem Schuljahr haben die transsexuellen Jungs, die nicht selten hüftschwingend und mit Handtasche anzutreffen sind, einen eigenen Platz, wo sie sich in der Pause frisch machen können.

Ein Filmteam hat die erste Schule mit Transsexuellen-Klo besucht

Thailand gilt als äußerst tolerant, was den Umgang mit Transsexuellen betrifft. Männer, die sich zu Frauen haben umwandeln lassen, sind ein normaler Anblick. Für die entsprechenden Operationen empfangen die Ärzte in dem asiatischen Land Patienten aus aller Welt.

Eine eigene Toilette für Transsexuelle einzurichten scheint da nur konsequent und die Schüler in Kampang sind ihrem Rektor dankbar: "Die Leute müssen wissen, dass es kein Spass ist, transsexuell zu sein. Es ist die Art, wie wir unser Leben leben wollen. Darum sind wir dankbar für das, was die Schule getan hat," sagte der 15-jährige Vichai Saengsakul gegenüber der "BBC".

Ob es irgendwann auch bei uns Toiletten für Transexuelle geben wird?...

Quellen: 20minuten.ch, BBC
Bild: Daniel Lobo (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016