Excite

"The Best Job In The World" - Halbfinale steht fest

Der "Best Job In The World" geht in die nächste Runde und langsam wird es spannend um den Traumberuf des Insel Rangers. Unter den letzten 50 Bewerbern werden nun zehn herausgefiltert, die zum Job Interview nach Australien kommen dürfen. Und, wer hätte es gedacht, sogar zwei Deutsche haben noch eine Chance auf den besten Job der Welt.

Zunächst war es nicht mehr als eine feine Idee und eine kuriose Meldung des Tourismusamtes Queensland. Dann hatten es die Veranwortlichen plötzlich mit 19.000 Bewerbungen aus über 200 Ländern zu tun. Am Ende gingen schließlich über 34.000 kurzer Videos ein, mit denen sich vorwiegend junge Menschen aus aller Welt für den Job als Insel Ranger bewarben. Das Angebot hat seinen Glanz noch immer nicht verloren: Sechs Monate in einer Luxus-Villa am paradiesischen Great Barrier Reef relaxen für ein Gehalt von rund 80.000 Euro. Bis Mai suchen die Initiatoren von "The Best Job In The World" die geeignetesten zehn Kandidaten für ein Gespräch aus, ein Bewerber bekommt die Wild Card per Online Voting.

Eine von zwei Deutschen unter den Top 50 Kandidaten ist Mirjam aus Bayern. Laut "Welt Online" ist die Brünette 28 Jahre alt und Schauspielerin. Sie zeigt sich in ihrem witzigen Video beim Fische füttern und Post klauen. Zumindest wirkt sie wie eine echte Frohnatur, wenn sie im Bikini in die Kamera schreit: "Ich bin bereit für tonnenweise Abenteuer auf dem Great Barrier Reef!"

Das Bewerbungsvideo von Mirjam aus Bayern

Der zweite deutsche Bewerber ist der 23-jährige Achim aus Baden-Württemberg. Er studiert nach eigenen Angaben Medien und Informatik, reist gerne und spielt in seinem lustigen Video sogar Gitarre. Achim eignet sich besonders, weil er schließlich schon in der Badewanne das Tauchen geübt hat und weiß, wie man gefrorene Fischstäbchen fängt.

Mit diesem Video bewirbt sich Student Achim

Nun müssen die letzten 50 Kandidaten in einem Fragebogen originelle Antworten zu persönlichen Dingen finden, wer das meistert, kommt vielleicht unter die letzten zehn. Wir wünschen allen Bewerbern viel Glück beim Kampf um den "Best Job In The World", insbesondere natürlich Achim und Mirjam.

Bild: Islandreefjob.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016