Excite

Thomas Beatie: Transsexueller Mann ist wieder schwanger

Der transsexuelle Amerikaner Thomas Beatie ist zum zweiten Mal schwanger. Nachdem er im vergangenen Juni mit seinem ersten Kind für weltweites Interesse sorgte, soll sein zweites Kind nächsten Sommer zur Welt kommen.

Im vergangenen Frühjahr wurde Beatie als "schwangerer Mann" weltweit bekannt. Nach dem Auftritt bei Oprah Winfrey, wird der US-Sender ABC das erste Fernsehinterview mit Beatie seit der Geburt seiner Tochter Susan Juliette ausstrahlen. Der Star-Moderatorin Barbar Walters erzählte der werdende Vater bereits, dass das zweites Kind im Juni erwartet werde und er sich sehr gut fühle. Bereits kurz nach seiner ersten Geburt, äußerte er den Wunsch nach einem zweiten Kind.

Der heute 34-jährige Thomas Beatie aus Oregon lebt seit 20 Jahren als Frau und entschloss sich vor zehn Jahren zu einer teilweisen Geschlechtsumwandlung. Da die Eierstöcke und Gebärmutter nicht entfernt wurden, kann Beatie schwanger werden. Rechtlich lebt er als Mann mit seiner 46-jährigen Ehefrau Nancy zusammen. Weil seine Frau keine Kinder bekommen kann, entschloss sich das Paar zu einer künstlichen Befruchtung mit Spendersamen.

Bereits drei Wochen nach seiner ersten Geburt ließ sich der glückliche Beatie mit seinem Baby im People Magazin ablichten. "Sie ist ganz pflegeleicht, ruhig und intelligent", sagte Beatie nach einer natürlichen Geburt mit 40-stündigen Wehen. Thomas Beatie ist somit der erste Mann, der die Qualen und Freuden einer Schwangerschaft und Geburt erlebt hat und sich auch noch ein zweites Mal dazu entschloss.

- Zu den Bildern der aktuellen kleinen Familie von Beatie

Quellen: sueddeutsche.de, welt.de
Bild: people.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016