Excite

Thronfolge in den Niederlanden: Königin Beatrix dankt ab

Die niederländische Königin Beatrix hat sich gestern Abend um 19 Uhr in einer Ansprache an ihr Volk gewandt und angekündigt, sie werde im April abdanken. Ihr ältester Sohn Prinz Willem-Alexander (45) wird die Thronfolge übernehmen.

Bereits am gestrigen Nachmittag hatte das Königshaus die Ansprache angekündigt, in welcher die 74-jährige Monarchin ihr Amt zugunsten ihres ältesten Sohnes niederlegen könnte. Nach der Rede der Königin hat auch Ministerpräsident Mark Rutte eine Ansprache gehalten. Fast 33 Jahre sind es, in denen Beatrix Königin der Niederlande ist und offiziell ist sie ebenso als Staatsoberhaupt Mitglied der Regierung. Doch schon seit einigen Monaten gab es Hinweise zu einem potenziellen Thronwechsel. Wichtige Funktionen am königlichen Hof wurden neu besetzt und der Einfluss der Königin auf die niederländische Politik wurde vom Parlament eingeschränkt. So wurde ihr zum Beispiel die Initiative für eine Koalitionsbildung entzogen.

In einem ihrer raren Interviewtermine hatte Beatrix verlauten lassen, sie wolle ihrem Sohn einen guten Start ermöglichen. Die meisten Niederländer sind laut Umfragen überzeugt, der Kronprinz sei gut auf seine Funktion als König vorbereitet.

Die Noch-Königin wird am Donnerstag 75 Jahre alt. 1938 wurde sie auf Schloss Soestdijk in Baam als Tochter von Königin Juliana und Prinz Bernhard geboren, den niederländischen Thron bestieg Beatrix am 30. April 1980. An der Universität Leiden hatte sie Jura, Soziologie und Geschichte studiert und in diesen Fächern ebenso promoviert. Gegen den Widerstand der niederländischen Bevölkerung heiratete sie 1966 den deutschen Diplomaten Claus von Amsberg. Drei Söhne stammen aus der Ehe mit dem 2002 verstorbenen Prinzen.

Am 17. Februar des vergangenen Jahres ist der Zweitälteste beim Skifahren von einer Lawine verschüttet wurde. Seitdem liegt der 44-Jährige Prinz in einer Londoner Klink im Koma.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016