Excite

Tito Vilanova ist tot - Ex-Trainer vom FC Barcelona starb mit 45 an Krebs

  • Getty Images

Tito Vilanova ist tot - der ehemalige Trainer vom FC Barcelona starb am heutigen Freitag um 18 Uhr mit nur 45 Jahren an Krebs.

Die Welt des Fußball trauert um einen großen Mann: Der Ex-Trainer vom FC Barcelona Tito Vilanova hat seinen Kampf gegen den Krebs nun verloren - mit nur 45 Jahren. Josep Bartomeu, der Präsident von Barca sagte zum Tod von Tito Vilanova: "Er war für den Verein ein Vorbild, wir haben viel von ihm gelernt. Wir werden ihn nie vergessen."

Im Jahr 2011 war bei dem Spanier ein Krebs an der Ohrspeicheldrüse diagnostiziert worden. Am gestrigen Donnerstag musste sich Tito Vilanova einer Notoperation unterziehen. Die Operation wurde im Hospital Quiron, in Barcelona vorgenommen. Am heutigen Freitag teilte der Verein nun den Tod des ehemaligen Trainers auf der Barca-Homepage mit.

Im "Camp Nou"-Stadion ist bereits ein Raum eingerichtet worden, in welchem Fans trauern können und die Möglichkeit haben, sich von Vilanova zu verabschieden.

Tito Vilanova ist beim FC Barcelona Co-Trainer von Pep Guardiola gewesen. 2012 übernahm er dann den Chefposten, obwohl er sich inmitten einer harten Behandlung gegen den Krebs befand. Ende 2012 musste sich Vilanova eine Auszeit nehmen. Er ging nach New York, um sich behandeln zu lassen. Als er zurück kehrte, gewann mit seinem Team die Meisterschaft. Dennoch fällte Tito Vilanova dieser einen Saison als Cheftrainer von Barca die Entscheidung, sein Amt wegen der Krankheit niederzulegen. Er schrieb damals in einem offenen Brief: "Danke Barça, danke für alles. Nun muss ich meine Kraft und Energie der Krankheit widmen." Leider hat Vilanova diesen Kampf am Ende nicht gewonnen.

Guardiola un Vilanova verband eine gute und enge Freundschaft, die allerdings während Vilanovas Krebsleidens ins Kriseln geriet. Hintergrund soll gewesen sein, dass Vilanova sich allein gefühlt habe. Denn als er sich wegen einer Behandlung in New York aufhielt, machte Guardiola ein Sabbatjahr in der selben Stadt. Das war, bevor er zum -Trainer der Bayern wurde. Besucht haben soll er Vilanova aber dennoch nicht. Tito Vilanova sagte dazu: "Ich war allein, ich musste eine schwere Zeit überstehen und hätte Hilfe gebraucht."

Als sich im Juni 2013 der Gesundheitszustand Vilanovas nochmals verschlechterte, sagte Guardiola aber: "Ich liebe ihn. Ich hoffe für ihn und seine Familie das Beste. Es bedrückt mich sehr stark." Im Herbst flog der Bayern-Trainer Guardiola dann endlich in seinem Privatjet nach Barcelona, um Vilanova zu besuchen und gab dann wohl eine lange Aussprache zwischen den beiden.

Nun hat Vilanova den Kampf gegen den Krebs verloren - er starb mit nur 45 Jahren.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018